Dezember 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bei einem Autounfall in Berlin ist ein Mensch getötet und mehrere weitere verletzt worden

Das Fahrzeug knallte am Mittwochmorgen gegen das Fenster des belebten Viertels der Hauptstadt.

Artikel geschrieben von

Veröffentlicht

Aktualisieren

Lernzeit: 1 Minute.

Die Tragödie schlug zu Tauentzienstraße, eine große und belebte Einkaufsstraße in Berlin. Gegen 22:30 Uhr, Mittwoch, 8. Juni, U.S.C.Das Auto kollidierte mit Umstehenden, sagte die Feuerwehr der Nachrichtenagentur AFPFür deutsche Zeitungen (Auf Deutsch). Zahl hoch: Ein Lehrer wurde getötet und Rettungsdienste wurden gezählt „Mehr als zehn Verletzte“ Sechs davon „Zwischen Leben und Tod“ Und drei andere „Ernsthaft verletzt“.

Der 29-jährige Fahrer wurde festgenommen, teilte die Polizei mit, ohne näher anzugeben, ob es sich um eine vorsätzliche Handlung oder einen Kontrollverlust über das Fahrzeug handelte. „Wir haben noch keine schlüssigen Beweise für eine politische Aktion.“Das sagte die Berliner Polizeipräsidentin Barbara Slovik am Ende des Tages.

Ein Fahrzeug, das in einem Apothekenfenster montiert ist, weist auf die Informationsbasis hin RBB (Auf Deutsch). Das Geschäfts- und Touristenviertel in der Nähe des Zoos im Westen der Hauptstadt war zu dieser Zeit überfüllt.

Bei den Verletzten handelt es sich nach Angaben der Behörden aus der Region um Jugendliche aus dem Raum Hessen (West), die auf dem Weg zur Schule in Berlin waren. Neben dem verstorbenen Lehrer wurde ein weiterer ihrer Lehrer schwer verletzt.

Siehe auch  Bei einem Brand in einem Gebäude in Philadelphia sind mindestens 12 Menschen ums Leben gekommen, darunter acht Kinder