Januar 31, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

BAT-Tabakfabrik in Boncourt wird trotz der Vorschläge der Arbeiter geschlossen – rts.ch

Aus für die alte Burruss-Fabrik: Vorschläge von Beschäftigten und Gewerkschaften, den Jura-Standort ganz oder teilweise zu retten, wurden vom Management von British American Tobacco (BAT) abgelehnt. Bancourt Kampum, das 220 Mitarbeiter beschäftigt, wird 2023 schließen.

Während der Beratung erklärten die Mitarbeiter, dass sie bereit seien, den gesamten Betrieb der Fabrik in Bancourt neu zu organisieren: Das britische Management des Konzerns zeigte sich zwar beeindruckt, änderte aber seine Meinung nicht. Es war also alles umsonst.

Die Entscheidung des Vorstands ist unumkehrbar, eine globale Strategie, von der auch andere Standorte in Europa betroffen sind.

Am 27. Oktober gab der Tabakkonzern die Schließung des Standorts Bancourt bekannt. Aber per Gesetz musste er eine Konsultationsfrist eröffnen. Zusammen mit der Personalkommission und den Gewerkschaften haben 36 Personen mehr als 3 Wochen damit verbracht, BAT dazu zu bringen, seine Ziele zu überdenken.

>> Weiterlesen: Die Gewerkschaften wollen kämpfen, um BAT-Arbeitsplätze in Boncourt zu retten

Mehrere Entlassungswellen

„Im Laufe des nächsten Jahres werden in mehreren Wellen Entlassungen ausgesprochen“, sagte Yves Deferrard von der Gewerkschaft Union am Mittwoch und bestätigte damit die Angaben von RTS. Labour-Vertreter wiesen jedoch darauf hin, dass auf Gemeindeebene „erhebliche“ Verbesserungen erzielt worden seien, „selbst wenn eine Gruppe wie BAT mehr geleistet hat“.

Der Sozialplan verfügt über mehrjährige Zahlungsgarantien, sieht eine Frühpensionierung vor, berücksichtigt familiäre Verhältnisse und erleichtert die Suche nach einer neuen Stelle.

Auf dieses Ziel hat eine 13-köpfige Delegation in 16 Verhandlungsrunden hingearbeitet. „Es ist ein gutes soziales Projekt“, erklärte Yves Deferrard und gab zu, dass die Enttäuschung überwiegt.

>> Weiterlesen: Der historischen Tabakfabrik Bankard droht die Schließung

Siehe auch  Spanien: Szenen von zwei Bären, die während eines Kampfes von einer Klippe stürzen

Der Schlag trifft auch die öffentliche Hand hart, denn BAT ist einer der höchsten Steuerzahler in der Juraprovinz. Auch die Gemeinde Pancourt mit 1200 Einwohnern hat die Entwicklung ihres Budgets für 2023 verschoben, um die Entscheidung des BAT abzuwarten. Der Bürgermeister der Stadt merkte an, dass ein Budgetloch von 25 % gestopft werden müsste, wenn BAT ausscheide.

>> La Matinale auch anhören:

Bancourt Village / La Mattinale / 2 min. / Freitag um 06:27

Burrus, das zu BAT wurde, wurde 1814 gegründet. Zwischen Cigarettes und Boncourt erstreckte sich die Liebesgeschichte über mehr als zwei Jahrhunderte.

Kutsche mit Olivier Kurth und Celia Bertholet