Juni 13, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

4 Tote nach Einsturz eines Restaurants auf Mallorca

4 Tote nach Einsturz eines Restaurants auf Mallorca

Beim Einsturz des Daches eines Restaurants auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca am Donnerstag (23. Mai) kamen nach Angaben der Rettungskräfte vier Menschen ums Leben. Es gibt auch „21 Verletzte in unterschiedlichem Ausmaß“, sagte ein Sprecher des Rettungsdienstes des Balearen-Tourismusarchipels gegenüber Agence France-Presse (AFP). Menschen von „Multinationale Konzerne“ Zu den Opfern gehöre, sagte er, konnte aber keine näheren Angaben machen.

Sieben der Verletzten befinden sich in einem kritischen Zustand „Sehr ernst“ Und die neuen sind in gutem Zustand „schwer“Die Rettungsdienste ihrerseits wurden in einer Mitteilung auf X erwähnt. „Sie wurden in verschiedene Krankenhäuser in Palma verlegt“Mallorca sei die Hauptstadt der Insel, fügten sie hinzu.

Die Tragödie ereignete sich am Ende des Tages im Touristengebiet Playa de Palma, südlich von Palma de Mallorca. „Das Dach eines zweistöckigen Gebäudes“ Der Sprecher erklärte, dass ein Restaurant eingestürzt sei. Es liegt am Meer, an einer Allee, die von Geschäften und Resorts gesäumt ist.

Mehrere Feuerwehrleute waren vor Ort stationiert, während Krankenwagen die Verletzten ins Krankenhaus brachten, wie ein AFP-Fotograf vor Ort feststellte. Rettungsdienst „Arbeiten vor Ort fortsetzen“ Die Opfer sollten überprüft werden, ob sie noch unter den Trümmern eingeschlossen seien, sagten sie. Die Straße wurde von der Polizei abgesperrt, um den Rettungskräften den Einsatz zu ermöglichen.

Die Gründe für den Rückgang sind unbekannt

Die Ursache für den Einsturz des Restaurants ist derzeit unbekannt, aber laut Zeugen, die von lokalen Medien zitiert wurden, stürzte das Dach in einem Teil des ersten Stockwerks ein.

Die Gegend ist am Ende des Tages sehr belebt, wenn die Touristensaison auf den Balearen, einschließlich der Inseln Ibiza, Menorca und Formentera, bereits in vollem Gange ist.

Siehe auch  Nach dem UN-Referendum über die palästinensische Mitgliedschaft beruft Israel den französischen Botschafter ein
Lesen Sie auch | Der Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten Auf Mallorca böhmisches Leben in einem himmlischen Hotel

In einer NachrichtDas sagte der spanische Premierminister Pedro Sanchez „Verfolgen Sie aufmerksam die Folgen des katastrophalen Einsturzes am Strand von Palma“. Sogar der sozialistische Führer „Beileid an die Hinterbliebenen“ Und geliefert „Alle notwendigen Mittel und Personal“ Der Zentralstaat soll die regionalen Behörden bei der Bewältigung dieser Katastrophe unterstützen.

Die Balearen sind für ihr klares Wasser und ihre Strände bekannt und nach Katalonien das zweitgrößte Touristenziel Spaniens. Offiziellen Statistiken zufolge werden sie im Jahr 2023 mehr als 14 Millionen Touristen begrüßen. Der Archipel, dessen Hauptinsel Mallorca ist, ist besonders bei deutschen und britischen Touristen beliebt.

Weltweite Anwendung

Morgen der Welt

Wählen Sie jeden Morgen 20 unverzichtbare Artikel aus

Laden Sie die App herunter

Im Jahr 2009 kamen beim Einsturz eines dreistöckigen Gebäudes in Palma de Mallorca sieben Menschen ums Leben, darunter zwei Deutsche und drei Kolumbianer.

Die Welt mit AFP

Diesen Inhalt wiederverwenden