Mai 19, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wolodymyr Selenskyj fordert eine Flugverbotszone zur Verteidigung der NATO

Wie der ukrainische Präsident NATO warnt, werden wahrscheinlich russische Bomben innerhalb seiner Grenzen einschlagen.

Wolodymyr Selenskyj warnt. Am Montag forderte der ukrainische Präsident die NATO erneut auf, eine Flugverbotszone über seinem Land einzurichten, und warnte davor, dass die Organisation „Russische Raketen“ sonst auf ihre Staatsmitglieder fallen könnte.

„Wenn Sie unseren Himmel nicht sperren, wird es eine Frage der Zeit sein, dass russische Raketen auf Ihr Territorium, das NATO-Territorium, fallen werden“, warnte er in einer ausgestrahlten Videoansprache.

Der neue Bericht folgt dem Bombenanschlag auf einen Militärstützpunkt nahe der polnischen Grenze in der Westukraine an diesem Sonntag, der bisher von russischen Angriffen, bei denen mindestens 35 Menschen getötet wurden, relativ verschont geblieben ist. Der Militärstützpunkt liegt in Yavori, etwa 40 Kilometer nordwestlich der Stadt Elviv, wo sich viele Vertriebene versammelt haben, und etwa zwanzig Kilometer von der Grenze zum Nato-Mitgliedsstaat Polen entfernt.

„Letztes Jahr habe ich den NATO-Führern klar gemacht, dass es einen Krieg provozieren würde, wenn nicht drastische Präventivmaßnahmen gegen die Russische Föderation ergriffen würden“, fügte er hinzu.

Siehe auch  Laut einem Experten werden Russland und die Vereinigten Staaten "zusammengehen", sonst "ist dies Krieg".