Juli 12, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wladimir Putin erwägt eine Änderung der Doktrin zum Einsatz von Atomwaffen

Wladimir Putin erwägt eine Änderung der Doktrin zum Einsatz von Atomwaffen

Die aktuelle Theorie besagt, dass Russland solche Waffen als Reaktion auf einen nuklearen Angriff oder im Falle eines konventionellen Angriffs einsetzen könnte, der die Existenz des Staates bedroht.

Eine neue Bedrohung aus dem Kreml. Der russische Präsident Wladimir Putin, der Vietnam besucht, sagte am Donnerstag auf einer Pressekonferenz, dass Russland über eine Änderung seiner Doktrin zum Einsatz von Atomwaffen nachdenke. „Bei der Entwicklung neuer Nukleargeräte sind neue Elemente ans Licht gekommen, und wir wissen, dass im Westen einige Experten darüber nachdenken, sie einzusetzen. Wir müssen diese Informationen berücksichtigen und deshalb erwägen wir, unsere Theorie zu ändern.“er sagte.

Aktuelle Theorien gehen davon aus, dass Russland solche Waffen als Reaktion auf einen nuklearen Angriff oder im Falle eines konventionellen Angriffs einsetzen könnte, der eine existenzielle Bedrohung für den Staat darstellt. Sollte sich der Kreml bedroht fühlen, könnte eine Änderung die Vorabgenehmigung von Atomschlägen beinhalten.

Besuchen Sie Vietnam

Bei einem Besuch in Hanoi versprach Wladimir Putin, die Beziehungen zu den jahrzehntelangen Waffenverkäufen an Vietnam zu verbessern, um den westlichen Bemühungen entgegenzuwirken, Russland in der Ukraine zu isolieren. Die beiden Parteien haben etwa zehn Partnerschaften unterzeichnet, insbesondere in den Bereichen Energie, Bildung und zivile Kernenergie. Die gemeinsame Pressemitteilung unterstreicht die Atmosphäre „Warm und freundlich“ Diskussionen und „Hohes Maß an Vertrauen und gegenseitigem Verständnis“.

Vietnam war für Wladimir Putin die zweite und letzte Station einer kurzen Asienreise nach Nordkorea am Mittwoch, wo die Ankündigung eines bilateralen Verteidigungsabkommens neue westliche Kritik hervorrief.

Siehe auch  Vereinigte Staaten. Der gefährlichste Gefangene entkam und tötete vier Teenager und ihren Großvater in Texas