August 13, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wissenschaftler verblüfft, weil sich die Erde schneller als gewöhnlich dreht

Wissenschaftler verblüfft, weil sich die Erde schneller als gewöhnlich dreht

Wissenschaftler waren verblüfft, nachdem sie entdeckt hatten, dass sich die Erde schneller dreht als gewöhnlich – was die Tage kürzer als gewöhnlich macht.

Neue Messungen des britischen National Physical Laboratory zeigen, dass sich die Erde schneller dreht als vor einem halben Jahrhundert.

Am 29. Juni dauerte die volle Rotation der Erde von 1,59 Millisekunden weniger als 24 Stunden – der kürzeste jemals aufgezeichnete Tag.

Wissenschaftler haben davor gewarnt, dass wir bei einer weiteren Beschleunigung der Rotationsgeschwindigkeit möglicherweise eine Sekunde von unseren Atomuhren entfernen müssen.

Der Astrophysiker Graham Jones sagte via TimeandDate.com.

Wissenschaftler haben davor gewarnt, dass wir, wenn sich die Rotationsrate der Erde weiter beschleunigt, möglicherweise eine Sekunde von unseren Atomuhren entfernen müssen.
Aktienkampf

„Dies wäre erforderlich, um die bürgerliche Zeit – die vom superstabilen Rhythmus der Atomuhren abhängt – mit der Sonnenzeit synchron zu halten, die von der Bewegung der Sonne am Himmel abhängt.

„Negative Schaltsekunden bedeuten, dass unsere Uhren eine Sekunde überspringen, was zu Problemen für IT-Systeme führen kann.“

Forscher bei tot Er sagte, dass eine Schaltsekunde enorme Auswirkungen auf die Technologie haben und zu einer „großen Schmerzquelle“ für Hardware-Infrastrukturen werden würde.

Schaltsekunden werden enorme Auswirkungen auf die Technologie haben, sagten Forscher von Meta
Schaltsekunden werden enorme Auswirkungen auf die Technologie haben und zu einer „Hauptschmerzquelle“ für Hardware-Infrastrukturen werden, sagten Forscher von Meta.
Aktienkampf

„Die Wirkung einer negativen Schaltsekunde wurde nicht ausführlich getestet; sie kann verheerende Auswirkungen auf Software haben, die auf Zeitgeber oder Planer angewiesen ist“, heißt es in einem Blogbeitrag zu diesem Thema, der von den Forschern Oleg Oblukhov und Ahmed Biagoy verfasst wurde.

„In jedem Fall ist jeder zweite Hop eine große Schmerzquelle für Leute, die Hardware-Infrastrukturen verwalten.“

Die Wissenschaftler Leonid Zotov, Christian Bezoar und Nikolai Sidornikov behaupten, dass die unregelmäßige Rotation durch etwas namens Chandler Wuble verursacht wird, die unregelmäßige Bewegung der geografischen Pole der Erde über die Erdoberfläche.

Siehe auch  Die größte gerade gefundene Galaxie wurde entdeckt und wird Ihr Gehirn ruinieren

„Die normale Amplitude von Chandlers Wackeln beträgt etwa 3 bis 4 Meter an der Erdoberfläche, aber sie verschwand von 2017 bis 2020“, sagte Zotov gegenüber TimeandDate.

Einige Experten glauben, dass das Schmelzen und Wiedereinfrieren von Eiskappen auf den höchsten Bergen der Welt zu den Geschwindigkeitsunregelmäßigkeiten beitragen könnte.

Die Erde verzeichnete ihren kürzesten Tag, seit Wissenschaftler damit begannen, sie zu benutzen Atomuhren Um die Drehgeschwindigkeit zu messen“, berichtete TimeandDate.

„Am 29. Juni 2022 vollendete die Erde eine Umdrehung in 1,59 Millisekunden in weniger als 24 Stunden. Dies ist der jüngste einer Reihe von Erdgeschwindigkeitsrekorden seit 2020.“

Zotov sagte gegenüber TimeandDate, es bestehe eine „70-prozentige Chance“, dass der Planet bereits seine minimale Tageslänge erreicht habe, was bedeutet, dass wir wahrscheinlich nie eine negative Schaltsekunde verwenden müssen.

Zoltov gab jedoch zu, dass es keine Möglichkeit gab, sich der aktuellen Technologie sicher zu sein.