Dezember 3, 2021

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wer sind die Söldner der Wagner-Gruppe, die der Kreml angeblich nicht kennt?

Gesendet

Aktualisieren

Habe den Artikel geschrieben

L. Lacroix, geb. Achre, a. Kegel – Frankreich 2

Frankreich fernseher

Vor einigen Wochen kündigte Mali angesichts des schrittweisen Abzugs der französischen Truppen durch die Stimme seines Premierministers an, andere Wege zu seiner Verteidigung auszuloten. Wagner, eine russische Gruppe, über die bereits in der Ukraine, Syrien und Libyen gesprochen wurde, schien eine paramilitärische Gruppe zu sein. Und Moskau sagt, es wisse es nicht …

Wagner sagt, mehrere Tausend russische Söldner in der Gruppe seien in der Lage, den Verlauf des Konflikts zu ändern, aber der Kreml kenne sie nicht. Vor sechs Jahren machte die Gruppe in der Ukraine erstmals Schlagzeilen, als sie in einem Lager prorussischer Rebellen auftrat. Von diesem Moment an werden diese Söldner in vielen Kriegsländern wie Syrien eine entscheidende Rolle spielen, wo sie mit den Männern von Bashar al-Assad sind.

Bald könnten sie sich in Mali wiederfinden, wo sich die französischen Truppen allmählich zurückziehen würden. In der Woche vom 4. bis 10. Oktober drückten die Malier ihrer Freude mit dem Zeigen russischer Flaggen aus. Der Vorstand verhandelt tatsächlich über einen Deal mit der Wagner-Gruppe. „Was Russland tut, ist, Frankreich und die Vereinigten Staaten zu provozieren, kleine Gruppen zu entsenden, in dem Wissen, dass sie reagieren werden.“, erklärt Sergei Sugangin, ein Forscher an der Jamestown Foundation. Was den Westen angeht, werden Wagners Söldner selten, wenn überhaupt, des Missbrauchs in Syrien beschuldigt.

Siehe auch  Der erste in Wuhan identifizierte Fall war tatsächlich später