Dezember 3, 2021

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Weißrussland, von Sanktionen bedroht, will Einwanderer von der polnischen Grenze abschieben

27 ist der Ansicht, dass Belarus diese Migrationsspannungen als Reaktion auf die vorangegangene Sanktionswelle plant, die nach der Repression der Opposition in diesem Land verhängt wurde.

Artikel geschrieben von

Gesendet

Aktualisieren

Lernzeit: 1 Minute.

Die tatsächliche Änderung von Bluff oder Linie ? EU will Sanktionen gegen Weißrussland verschärfen, sagt Minsk am Montag November Arbeit um nach Hause zu kommen „In ihrem Zuhause“ An der Grenze zu Polen lagerten Einwanderer unter immer gefährlicheren Bedingungen.

>> Folgen Sie der Migrationskrise direkt an der Grenze zwischen Polen und Weißrussland

Diplomatische Führer der EU-Staaten versammeln sich am Montag in Brüssel, um Strafmaßnahmen gegen Minsk zu ergreifen. 27 ist der Ansicht, dass Belarus diese Migrationsspannungen als Reaktion auf die vorangegangene Sanktionswelle plant, die nach der Repression der Opposition in diesem Land verhängt wurde.

Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko bekräftigte am Montag, dass er keinen Konflikt an seiner Grenze wolle und bestand darauf, Tausende von Migranten, die derzeit an der polnischen Grenze lagern, insbesondere aus dem Irak, zurückzuholen. „Wie immer sind wir bereit, sie alle in Flugzeuge zu bringen, um sie nach Hause zu bringen., sagte er laut Landesamt Felda. Die Überzeugungsarbeit ist in vollem Gange, Aber keiner will zurückkommen.“

Unterdessen gab die weißrussische Fluggesellschaft Belavia am Sonntag bekannt, dass Syrern, Irakern, Afghanen und Jemeniten ab sofort Flugverbote von Dubai nach Weißrussland erteilt werden. „Entscheidung der zuständigen Behörden der Vereinigten Arabischen Emirate“.

Auf Druck europäischer Diplomaten hat die Türkei auch Irakern, Syrern und Jemeniten die Einreise nach Weißrussland untersagt. Auch die syrische Privatgesellschaft Sam Wings Airlines hat Flüge nach Minsk eingestellt. Die irakische Regierung ihrerseits kündigte am Donnerstag den ersten Rückflug für irakische Migranten an, die an der Grenze zwischen Weißrussland und Polen gestrandet sind. „Auf freiwilliger Basis“.