Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Warriors Notes: Steve Currys 33 Punkte verschwendet in hässlichem Clippers-Verlust

Warriors Notes: Steve Currys 33 Punkte verschwendet in hässlichem Clippers-Verlust

Was als Schießwettbewerb in der Crypto.com Arena begann, wurde bei der 119:104-Niederlage der Warriors gegen die Los Angeles Clippers am Montagabend zu einer einseitigen Angelegenheit.

Es sah so aus, als würde es einer dieser Abende für die Steve Curry Warriors werden. Curry startete 6-für-6 aus dem Feld und 4-für-4 aus der Tiefe. Die Krieger gingen 9-14 aus einem 3-Punkte-Bereich im ersten Viertel und überstiegen 37-34. Der heiße Start war nichts als eine Fata Morgana, außer für Stephen.

Die Warriors beendeten die Nacht 16 bis 41 aus der Ferne und schossen nach dem ersten Viertel nur 26 Prozent bei 3-Punkte-Versuchen. Nachdem sie im Eröffnungsframe 37 Punkte erzielt hatten, erzielten sie in den nächsten beiden Vierteln zusammen nur 41 Punkte.

Nach 33 Punkten, davon 16 im vierten Viertel, beim Sieg am Samstag gegen die Los Angeles Lakers war Klay Thompson zwei Nächte später kalt. Thompson machte nur 3 von 14 Versuchen außerhalb des Feldes, war 1 zu 5 mit 3-Zeigern und endete mit sieben Punkten.

Terrence Mann, der in derselben zweiten Runde mit Eric Paschal und Allen Smilage rekrutiert wurde, führte die Clippers mit 25 Punkten an und war mit 11 zu 17 aus dem Feld.

Hier sind drei Imbissbuden, als die Warriors in der Saison auf 42-16 fielen.

Haarschneider, Amor, Carrie

Liebe liegt in der Luft, wenn Carrie die Clippers spielt. Das wurde am Montagabend in Südkalifornien wieder deutlich.

Curry erzielte das höchste Level im Spiel mit 33 Punkten. Er ging 11 für 18 aus dem Feld und 8 für 13 von 3. Currys Rekord 16 Punkte im ersten Viertel Und Er war 26 in der Hälfte. Das Problem ist, dass es eine One-Man-Show war.

Siehe auch  Padres Select, CJ Abrams, Jose Azucar; Kyle Tyler DFA

In der ersten Halbzeit war Thompson mit nur sieben Punkten der zweitbeste Scorer der Warriors. Nicht erneut registriert.

Es war alles Steve, und es war alles Eimer. Während er in der ersten Halbzeit 26 verlor, erzielte er seit 2015 die meisten Punkte in jeder Halbzeit ohne Assists, Rebounds, Steals oder Blocks durch einen Spieler.

Curry hat jetzt in drei Spielen gegen die Clippers in dieser Saison durchschnittlich 37 Punkte erzielt, was in diesen drei Spielen im Durchschnitt weniger als acht Drei-Punkte-Punkte entspricht. Gegen Los Angeles hat er jetzt 1.112 Punkte in seiner Karriere erzielt, seine meisten gegen jeden Gegner.

Bully-Ball

Clippers-Center Ivica Zupak trat am Montagabend mit durchschnittlich 9,4 Punkten und 7,9 Rebounds pro Spiel in dieser Saison an. Gegen die Warriors erzielte der 7-Fußer 18 Punkte, 8 zu 10 außerhalb des Feldes, holte acht Rebounds und war plus 13. Zwiback verband 18 Punkte und wurde Zweiter in der Gesamtwertung in dieser Saison.

Stellen Sie sich nun vor, was Nikola Jokic am Mittwochabend im Chase Center tun könnte.

Krieger wurden mit fünf Platten zurückgeprallt und erlaubten 54 Punkte in der Farbe gegen die Klipper. Es ist großartig, dass Kevon Looney in dieser Saison jedes Warriors-Spiel spielt und startet. Niemand braucht eine All-Star-Pause mehr.

Clippers-Ecke

Im Moment hat die Verteidigung der Warriors mehr Probleme, als nur kleiner als alle anderen zu sein. Sie wurden nun zermalmt, um zu versuchen, den Verlust an Kampfstärke auszugleichen.

Weil Zubac und Clippers die Farbe hatten, überspielten die Warriors den Ball und ließen die Schützen in den Ecken weit offen. Die Clippers machten acht Dreier aus der Ecke und waren 6-für-6 aus dem rechten Winkel vom Feld, darunter fünf Dreier.

Siehe auch  Rangers - Braga 3:1 (3:2, nach dem Spiel): Viertelfinale der UEFA Europa League - LIVE! | Europäische Liga
Verwandt: Kuminga erobert den Körper mit einem riesigen Dip nach einem schlechten Spin

Auch hier verpassten Draymond Green und Andre Iguodala. Es ist ein Verletzungsproblem, es ist ein Problem der Ermüdung und ein Trainingspunkt, der in naher Zukunft und während der bevorstehenden Ruhephase angegangen werden muss.