Juni 20, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Während Schweden den Eurovision Song Contest gewinnt, bombardiert Russland die Heimat des ukrainischen Beitritts – POLITICO

Während Schweden den Eurovision Song Contest gewinnt, bombardiert Russland die Heimat des ukrainischen Beitritts – POLITICO

Inmitten gefiederter Gewänder, Nebelmaschinen, selbstangetriebener Klaviere und mehr LED-Lichtern und Pailletten, als man sich vorstellen kann, einer kraftvollen Gesangsdarbietung, einer Basis und einigen wirklich atemberaubenden Nailart-Kunststücken ist die Eurovision 2023 für Schweden ein echter Hingucker.

Lauren Zeinab Noura Talhawi, bekannt unter dem Spitznamen Lauren, gab eine wundervolle Darbietung ihres Liedes.TätowierungSchweden drängte jedoch darauf, Irland mit jeweils sieben Siegen als die beiden erfolgreichsten Nationen in der Geschichte des farbenfrohen Wettbewerbs gleichzuziehen.

Aber in einem Wettbewerb, der ins Leben gerufen wurde, um europäische Länder mit Gesang, Glamour und Glamour zusammenzubringen, nachdem sie durch den Zweiten Weltkrieg auseinandergerissen worden waren, hing das Gespenst einer umfassenden russischen Invasion in der Ukraine über dem Geschehen.

Nur wenige Minuten bevor die ukrainische Show Tvorchy die Eurovision-Bühne erreichte, Berichte Es stellte sich heraus, dass Russland ihre Heimatstadt Ternopil in der Westukraine, etwa drei Autostunden von der polnischen Grenze entfernt, angegriffen hatte. Er verlieh einer Veranstaltung, die sowohl für ihre kunstvollen Kostüme und das lächerliche Bühnenbild als auch für ihr Songwriting und ihren Gesang bekannt ist, eine düstere Note.

„Ternopil ist der Name unserer Stadt, die Russland bombardiert hat, als wir auf der Eurovision-Bühne über unsere Herzen aus Stahl, unsere Unbezwingbarkeit und unseren Willen sangen“, sagte Tvorchi, das Duo für elektronische Musik bestehend aus Andrii Hutsuliak und Jeffery Kenny, in einem Beitrag auf Twitter. Instagram nach ihrem Auftritt. Dies ist eine Botschaft an alle Städte der Ukraine, die täglich bombardiert werden. Charkiw, Dnipro, Chmelnizki, Kiew, Saporischschja, Uman, Sumy, Poltawa, Vennyzja, Odessa, Mykolajiw, Tschernihiw, Cherson und alle anderen. Europa, vereinigt euch gegen das Böse für den Frieden! „

Siehe auch  Ang Lees Sohn spielt Bruce Lee im epischen Film des Regisseurs – Deadline

Tvorchi führteHerz aus StahlAuf der Bühne wurde sie mit einem ukrainischen Dreizack oder Trizub in den Nationalfarben Gelb und Blau beleuchtet. Der Titel des Liedes ist eine Anspielung auf das Stahlwerk Asowstal in Mariupol, wo eine kleine Gruppe ukrainischer Soldaten im vergangenen Jahr wochenlang unter schrecklichen Bedingungen einer russischen Belagerung standhielt.

Die Organisatoren des jährlichen Liederwettbewerbs bestehen darauf, dass Eurovision „in keiner Weise politisiert und/oder als Vehikel missbraucht werden darf“. Aus diesem Grund verbot die Europäische Rundfunkunion dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, beim Finale eine Rede zu halten, und verwies auf die Notwendigkeit, die Dinge unpolitisch zu halten. Aber die Gesetze haben längst Wege gefunden, die Regeln mit verzerrten politischen Aussagen zu umgehen.

Tvorshi, der im Wettbewerb 2023 den sechsten Platz belegte, strebte den zweiten Sieg der Ukraine beim Eurovision Song Contest in Folge an, nachdem Kalushs Orchester letztes Jahr gewonnen hatte.

Als Titelverteidiger war die Ukraine in diesem Jahr üblicherweise Gastgeber des Wettbewerbs. Doch inmitten der anhaltenden russischen Invasion wandten sich die Organisatoren an den Zweitplatzierten von 2022, das Vereinigte Königreich, um den Wettbewerb im Namen der Ukraine auszurichten. Anschließend wurde Liverpool, die Heimat der Beatles, als Gastgeberstadt ausgewählt; Russland ist der Wettbewerb verboten.

Den ganzen Abend über gab es Anspielungen auf die Notlage der Ukraine, zusammen mit einer Reihe ikonischer musikalischer Beiträge aus Liverpool und einer ergreifenden Interpretation von „You’ll Never Walk Alone“, einem Lied, das für die Stadt steht.

Catherine, Prinzessin von Wales, trug beim Eurovision Song Contest ihren zweiten königlichen Schleier. Sie trug ein fließendes Ballkleid in einem schimmernden ukrainischen Blauton und spielte Klavier in einem mit Stars besetzten Vorprogramm des Siegerlieds des Kalush Orchestra.Stefania. (König Karl III. und Königin Camilla traten im Halbfinale in einer Videosequenz auf.)

Siehe auch  Die schockierendsten Momente von Stranger Things Staffel 4, Vol. 2
Lauren spielt ihr Lied „Tattoo“ | Peter Kneffel/Image Coalition über Getty Images

Lauren, die beliebteste Finalistin des 67. Eurovision Song Contest und Gewinnerin des Song Contest 2012, ist neben dem Iren Johnny Logan die zweite Künstlerin, die zwei begehrte Auszeichnungen erhalten hat. Fanfavorit Finnland wurde Zweiter, während Israel Dritter wurde.

Zum ersten Mal können Menschen aus nicht teilnehmenden Ländern dies tun Abstimmung im Wettbewerb, wobei das Publikum 50 Prozent der Gesamtpunktzahl ausmacht, zusammen mit den Urteilen der Jurys aus den teilnehmenden Ländern, die sich aus Fachleuten der Musikindustrie zusammensetzen.

Nach der Abstimmung der Jury lag Schweden mit 163 Punkten vorne, doch Finnland, das auf dem vierten Platz landete, sprang an die Spitze der Gesamtwertung, nachdem es 376 Punkte vom Publikum gewonnen hatte. Schweden, das letzte Land, das bekannt gegeben wurde, benötigte 187 Stimmen, um zu gewinnen, und erhielt 243, was trotz der anfänglichen Angst einen relativ komfortablen Sieg sicherte.

Schweden ist vor allem dafür bekannt, dass es den Wettbewerb 1974 zum ersten Mal gewann, als das ABBA-Quartett Waterloo aufführte. Der letzte Sieg gelang 2015.

Norwegen sprang nach der öffentlichen Abstimmung an die Spitze der Rangliste und belegte den fünften Platz, während Länder wie Frankreich, Belgien und Spanien nicht an ihre starken Leistungen in der Abstimmungsrunde der Jury anknüpfen konnten.

In Nationalflaggen gekleidet, leuchtende Stöcke schwenkend und völlig verrückt, füllte ein 7.000-köpfiges Publikum den M&S Bank Square in Liverpool. Zu den Publikumslieblingen gehört Finnlands Lied:Cha Cha Cha. „

26 Nationen nahmen am Samstag am großen Finale teil, nachdem diese Woche in zwei Halbfinalspielen Irland, Malta, Aserbaidschan, Lettland, die Niederlande, Rumänien, Dänemark, Georgien, Island, San Marino und Griechenland ausgeschieden waren.

Siehe auch  Keanu Reeves spielt die Hauptrolle in DiCaprios Serie Devil in the White City, Scorsese bei Hulu – The Hollywood Reporter

Das Vereinigte Königreich, Frankreich, Spanien, Deutschland und Italien, bekannt als die „Big Five“, qualifizierten sich automatisch für das Finale, da sie über ihre jeweiligen Sender den größten finanziellen Beitrag zur Organisation des Wettbewerbs leisteten. Das Vereinigte Königreich hat den zweiten Platz im Jahr 2022 gegen den zweiten Platz in diesem Jahr getauscht.

Als Gewinner wird Schweden die Veranstaltung im nächsten Jahr ausrichten.