Juni 20, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Jason Sudeikis enthüllt, dass Ted Lasso von Donald Trumps Politik inspiriert wurde – Deadline

Jason Sudeikis enthüllt, dass Ted Lasso von Donald Trumps Politik inspiriert wurde – Deadline

Die mit dem Ted Lasso Award ausgezeichnete Kreation von Jason Sudeikis wurde zum Teil von Donald Trumps Auftritt auf der politischen Bühne inspiriert.

Der Vertreter teilte das Vereinigte Königreich mit Wächter Zeitung Im Jahr 2015 überlegte er, eine Figur, die er zuvor für einen Comedy-Sketch geschaffen hatte, noch einmal aufleben zu lassen. Sein Lasso war ursprünglich „aggressiver“, aber die damalige Politik überzeugte Sudeikis, ihn in eine wärmere Richtung zu lenken.

Sagte Sudeikis Die Wächter:

„Ich bin im Internet nicht besonders aktiv, und das hat mich beeinflusst. Dann kommt Donald Trump aus dem Aufzug. Ich dachte: ‚Okay, das ist albern‘, und was hat es dann bei den Leuten ausgelöst … Ich hasste es, wie.“ Die Leute hörten einander nicht zu. Die Dinge wurden bi- Und ich glaube nicht, dass die Welt so funktioniert.

Das Ergebnis war der herzliche, nicht zynische Charakter von Lasso – einem ahnungslosen Trainer, der angeworben wurde, um Richard ACFs fiktive englische Fußballmannschaft zu leiten –, der auf beiden Seiten des Atlantiks die Fantasie beflügelte.

Und während sich die Show nach drei Staffeln auf den Ausstieg vorbereitet, hat sich das „Glaub es“-Mantra des Lassos bis ins Weiße Haus verbreitet.

Sagte Sudeikis Wächter Von seinem jüngsten Besuch bei Joe Biden im Oval Office, um Strategien zur psychischen Gesundheit zu besprechen, wo „Believe“ über der Tür hing.

„Das ist verrückt, Mann“, sagte Sudeikis. „Ich habe mir noch nicht einmal Bilder vom Weißen Haus angesehen, weil ich eine Weile dort leben möchte, wie bei diesem tollen Feuerwerk, anstatt zu sagen: ‚Oh Mann, warum trage ich Turnschuhe?‘“ „

Siehe auch  George Clooney gibt zu, dass er „verängstigt“ war, als er herausfand, dass er mit 56 Jahren Zwillinge hatte