Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Vor dem orthodoxen Osterfest gibt es keinen Waffenstillstand; Laut einem hochrangigen russischen Beamten will Russland die volle Kontrolle über den Donbass und die Südukraine erlangen

https://assets-decodeurs.lemonde.fr/redacweb/ukraine-cartes-infographie/derniere-maj-ukraine-avancee-russe.pnghttps://assets-decodeurs.lemonde.fr/redacweb/ukraine-cartes-infographie/derniere-maj-ukraine-avancee-russe.png30Status auf der KarteHineinzoomen

Umfeld

Live moderiert von Jackie Goldberg

  • Sagte der hochrangige russische Beamte General Rustam Minnekajew „Das ist uns damals einfach aufgefallenErlangen Sie die volle Kontrolle über den Donbass und die Südukraine, Erlaubt„Gewährleistung eines Landwegs zur Krim“Dann „Ein Spaziergang nach Transnistrien“, von Russland unterstützte separatistische Region in Moldawien. Viele Experten analysieren diesen Bericht „Eine Ablenkung“ Um die Aufmerksamkeit des Donbass nach Süden abzulenken, verfügt Russland derzeit nicht über die militärischen Fähigkeiten, um dieses Ziel zu erreichen.
  • Im Donbass, „Russland setzt den heftigen Beschuss und die Kämpfe fort, während es versucht, im Rahmen seines Plans für die Region zu Orten wie Lyman, Puhivka, Parvinkov und Bopasna vorzudringen.“Das teilte das britische Verteidigungsministerium am Freitagmorgen mit.
  • Strategischer Hafen von MariupolMoskau behauptet, zu haben „Befreiung“, Kiew sagt, dass es sich immer noch den russischen Streitkräften widersetzt, wonach ukrainische Militante den riesigen metallurgischen Komplex von Azovstal, in dem sich auch Zivilisten verschanzt haben, streng bewachen. Wladimir Putin hat ukrainische Kämpfer beschuldigt, ihn an der Kapitulation gehindert zu haben.
  • Charles Michel, Vorsitzender des Europäischen Rates, der die EU-Mitgliedstaaten vertritt, sprach am Freitag in einem Telefoninterview mit Wladimir Putin. Humanitäre Korridore in Mariupol Beim orthodoxen Osterfest. Die Ukrainisch-Orthodoxe Kirche unter den Moskauer Patrioten hat ihrerseits vorgeschlagen, eine Osterprozession in die belagerte Stadt Mariupol zu organisieren, um verwundete Zivilisten und Soldaten zu evakuieren. Viele humanitäre Routen in der Stadt wurden in letzter Minute abgesagt.
  • Satellitenbilder, die am Donnerstag von der US-Firma Maxar Technologies veröffentlicht wurden, zeigen dies „Gleichgewicht Massengräber Nordwestlich von Manhoch »Ein Dorf etwa 20 Kilometer von Mariupol entfernt. Laut Maxer zeigen die Bilder lange Reihen von mehr als zweihundert Gräbern in der Nähe des bestehenden Grabes.
  • Die Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine sind nicht deutlich vorangekommen Und „Skaten“, Sagte der Leiter der russischen Diplomatie Sergej Lawrow. Zuvor hatte der britische Premierminister Boris Johnson dazu aufgerufen „Realistisch“ Der Krieg in der Ukraine wird aufgrund der Entschlossenheit Russlands, seine Offensive fortzusetzen, bis Ende 2023 andauern.
  • Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres wird am Dienstag nach Russland reisen, wo er sich zum ersten Mal seit dem 24. Februar mit Wladimir Putin treffen wird. Zwei Tage später, bevor er in die Ukraine aufbricht, wird er vom ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zhelensky empfangen. Am Freitag verurteilte die UNO das Vorgehen des russischen Militärs „Vielleicht ein Kriegsverbrechen“ In der Ukraine seit der Invasion vom 24. Februar.
  • Ein Matrose starb und 27 werden noch vermisst Das Schiff „Moskau“ ist vergangene Woche gesunkenDas russische Verteidigungsministerium sagte am Freitag, es habe die Verluste erstmals anerkannt.
  • Russischer Feind Wladimir Kara-Maurza, ein erbitterter Gegner des Kremls, wurde im Rahmen einer Untersuchung von „Fehlinformationen“ über Militäroperationen in der Ukraine bis Freitag Juni festgehalten, sagte sein Anwalt.
Siehe auch  Direkt - Krieg in der Ukraine: Russland tritt in eine "neue Phase" des Konflikts ein

Lesen Sie unsere Artikel, Analysen und Berichte zum Krieg in der Ukraine

Beschreibung. Krieg in der Ukraine: Nach der russischen Besetzung kehrte das Kernkraftwerk Tschernobyl langsam zur Normalität zurück

Verschlüsselungen. Krieg in der Ukraine, Elysees Priorität

Prüfbericht. Russland fordert den Sieg in Mariupol vor seinem Fall

Beweis. Ukrainische und russische Abgeschobene in Frankreich: „Ich möchte ein paar Tage mit meinen Eltern in Kiew verbringen – um sie zu sehen, sie zu berühren, sie zu beruhigen“

Wahr. Gesicherte Rüstungslieferungen und Militärhilfe durch westliche Länder

Beschreibung. Putin, der Kult des Krieges

Wahr. UNESCO, Mitopfer des Krieges in der Ukraine

Prüfbericht. Vor dem Donbass, nahe Donezk, wartet die ukrainische Armee noch immer auf den von Moskau versprochenen „großen Krieg“.

Du kannst herausfinden Unser Leben gestern In diesem Link.

„Warum wurde meine Frage nicht veröffentlicht? „: Wie Le Monde Beiträge zu Live-Follow-ups verwaltet