Juli 19, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Von Apple Sherlock auf der WWDC 2024 vorgestellte Apps

Von Apple Sherlock auf der WWDC 2024 vorgestellte Apps

Apple war in letzter Zeit auf dem Vormarsch und kündigte Anfang dieser Woche auf seiner Worldwide Developers Conference (WWDC) eine Reihe neuer Funktionen für seine verschiedenen Geräte an.

Viele dieser Funktionen waren jedoch bereits teilweise über Apps von Drittanbietern auf Apple-Geräten verfügbar. Deshalb werden wir, genau wie in den letzten Jahren, die Ideen untersuchen, die Apple in den diesjährigen Updates „Sherlocked“ hat.

Aber was meinen wir damit, dass Apple etwas „versteckt“?

In den späten 1990er Jahren brachte Apple eine Such-App namens Sherlock für macOS 8 auf den Markt, mit der Sie das Web und Dateien auf lokalen Systemen durchsuchen konnten. Jetzt hat ein Unternehmen namens Karelia Software eine 29-Dollar-Such-App namens Watson mit Funktionen wie Plugins zur Verbesserung Ihrer Internetsuche. Im Jahr 2002 veröffentlichte Apple Sherlock 3 mit ähnlichen Funktionen wie Watson, wodurch die Karelia-Anwendung überflüssig wurde. Seitdem verwenden Menschen in Technikkreisen den Begriff „Sherlocking“, wenn sie sich auf eine neue Funktion von Apple beziehen wollen, die das Gleiche tut, was eine bestehende Drittanbieter-App tut.

Feature: Neue Passwort-App

Sherlock-Anwendungen: 1 Passwort, LastPass, BitWarden, Protonenkorridor

Apple bringt einen neuen eigenständigen Passwort-Manager für iOS 18, iPadOS 18, macOS Sequoia, VisionOS und Windows auf den Markt. Sie verfügen bereits über einen Passwort-Manager, dieser befindet sich jedoch in einem Untermenü in der Einstellungen-App.

Diese neue App wird im Wesentlichen das Gleiche tun wie Passwort-Manager von Drittanbietern, die möglicherweise weniger neue Benutzer sehen, da einige Leute sich möglicherweise dafür entscheiden, jetzt den integrierten Passwort-Manager zu verwenden. Die meisten Drittanbieter-Apps in diesem Bereich bieten jedoch auch Apps und Integrationen für Android, Windows und Linux und können andere Informationen wie Adressen und Kreditkarten speichern.

Siehe auch  Sony baut den chinesischen Spiele-Inkubator in Microsoft Face to Face aus

Funktion: Anrufaufzeichnung und Transkription

Sherlock-Anwendungen: TapeACallWahrer Anrufer

Apple hat endlich die Möglichkeit eingeführt, Anrufe innerhalb der Telefon-App aufzuzeichnen und zu transkribieren. Während Sie Apps lieben TapeACall Turecaller bietet seit einiger Zeit die Anrufaufzeichnung an und Sie mussten eine andere Nummer anrufen, um sie zu aktivieren. Der Grund dafür ist, dass Apple Drittunternehmen keinen Zugriff auf seinen Connectivity-Stack gewährt hat.

Feature: Audiotranskription

Sherlock-Anwendungen: Otter, Voice Notes.com

Neben der Anruftranskription wird Apple mit kommenden Updates auch Audiotranskription in Apps wie Notes bereitstellen. Dies nimmt den Platz ein, den Apps wie Otter, AudioPen und Voicenotes.com bisher belegt haben.

Apps von Drittanbietern können jedoch noch verschiedene andere Dinge tun – Otter eignet sich beispielsweise hervorragend zum Transkribieren von Besprechungen und Videoanrufen, und AudioPen und Voicenotes.com bieten KI-gestützte Zusammenfassungen und Formatierungsfunktionen. Daher müssen Benutzer entscheiden, wie viel Funktionalität sie von Transkriptionsdiensten wünschen.

Funktion: iPhone auf Mac spiegeln

Sherlock-App: Rand

Die neuen Updates von Apple bieten die Möglichkeit, Ihr iPhone auf einen Mac zu spiegeln, sodass Sie Ihr Telefon aus der Ferne steuern können. Benutzer können iPhone-Benachrichtigungen auf ihrem Mac erhalten und Dateien, Fotos und Videos einfach per Drag-and-Drop zwischen Geräten ziehen.

Bildnachweis: Apfel

Bisher mussten Sie dazu Bezel verwenden, aber dazu müssen Sie Ihr iPhone, iPad und Ihren iPod Touch mit einem Kabel verbinden, um das Gerät zu spiegeln. Der App-Entwickler sagte, dass er angesichts des bevorstehenden Apple-Updates seine nächsten Schritte prüfen werde.

Feature: Fensterkacheln auf dem Mac

Sherlock-App: Magnet, rechteckig

Siehe auch  Digimon Survive ist ein schmerzhaft langweiliges TRPG

Dies ist nicht gerade eine revolutionäre Funktion, da Sie unter Windows und Linux schon seit Jahren Fenster anordnen können. Auf dem Mac mussten Sie Anwendungen von Drittanbietern verwenden, z Magnet Und rechteckig Damit das Betriebssystem Fenster problemlos auf unterschiedliche Weise anordnen kann.

Bild, das die Kachelung in macOS Sequoia beschreibt
Bildnachweis: Apfel

Apple arbeitet endlich daran, diese Funktion in das kommende macOS Sequoia zu integrieren, aber Apps von Drittanbietern können ihre Benutzer möglicherweise immer noch binden, indem sie bessere Anpassungsfunktionen wie unterschiedliche Größenoptionen für Fenster, die Möglichkeit, Arbeitsbereiche mit einer einzigen Verknüpfung usw. anzubieten, anbieten Verstecken Sie Fenster am … Rand des Bildschirms und heften Sie die App an eine Seite.

Funktion: Benutzerdefiniertes Emoji

Sherlock-App: Newgi

Eine weitere kommende Funktion ist die Möglichkeit, mithilfe von Eingabeaufforderungen und einer neuen KI-Engine neue Emojis zu erstellen. Sie können Eingabeaufforderungen wie „Ein Fuchs als DJ“ eingeben, um ein neues Emoji zu erstellen. Bisher können Sie eine Anwendung namens verwenden Newgi Das Gleiche tun.

Funktion: Benutzerdefinierte Karten

Sherlock-App: Alle Spuren

Apple Maps erhält im Rahmen von iOS 18 ein Update, mit dem in den USA ansässige Benutzer Nationalparkpfade erkunden, benutzerdefinierte Routen erstellen und diese für die Offline-Nutzung speichern können. Bisher musste man für all das Alltrails nutzen, aber der Vorteil dieser App könnte sein, dass es bereits eine Community gibt. Darüber hinaus werden Routen angeboten, die auch Nationalparks in anderen Ländern umgehen.

Was noch vor uns liegt

Es ist erwähnenswert, dass Apple hier eine Balance finden muss: Es muss mit der Konkurrenz von Google und Microsoft mithalten, verdient aber gleichzeitig Geld mit dem App Store, sodass es nicht einfach Funktionen hinzufügen kann, die Benutzer töten. Stoppen Sie Anwendungen von Drittanbietern vollständig. Einige dieser Sherlocked-Apps können jedoch überleben, indem sie benutzerdefinierte oder Unternehmenslösungen anbieten, aber einige kleine eigenständige Apps werden irgendwann Benutzer an Apple verlieren.

Siehe auch  Was Sie auf der WWDC 2022 erwarten können: iOS 16, macOS 13, watchOS 9 und möglicherweise neue Macs
Bildnachweis: Apfel

Eine seltsame Anomalie ist dieses Mal Apples eigene Reihe von Schreibwerkzeugen, die auf der KI des Unternehmens basieren. Im App Store gibt es derzeit Dutzende E-Mail- und Notiz-Apps, mit denen Sie den Ton eines Textes ändern, ihn neu schreiben, komplett neu formatieren oder einen Text zusammenfassen können. Sie können Grammarly jetzt auch als Sherlocked-App betrachten, da Apple auch Korrekturlesefunktionen anbietet.