April 19, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Union Budget 2023: „Die Investitionsausgaben stiegen um 33 % auf 10 Lakh Crore“: N Sitharaman

Union Budget 2023: „Die Investitionsausgaben stiegen um 33 % auf 10 Lakh Crore“: N Sitharaman

Haushalt 2023: Nirmala Sitharaman stellt heute den Unionshaushalt vor

Neu-Delhi:
Finanzminister Nirmala Sitharaman stellt den Unionshaushalt für das Geschäftsjahr 2024 vor, der die Grundlage dafür legen wird, Indiens Wirtschaftswachstum auf die prognostizierte Rate von 6,8 Prozent zu bringen. In ihrer Eröffnungsrede sagte sie, dass der Schwerpunkt dieses Budgets auf „grünem Wachstum, Jugendkraft, Bauern und Frauen“ liege.

Hier ist unser 10-Punkte-Budget-Spickzettel für 2023

  1. Dies ist das erste Budget für Amrit Kalsagte Frau Sitharaman in ihrer Eröffnungsrede und bezog sich dabei auf den Slogan der Modi-Regierung „New India“. „Die indische Wirtschaft ist auf dem richtigen Weg und steuert auf eine glänzende Zukunft zu. Indiens globales Profil gewinnt aufgrund seiner erstklassigen digitalen Infrastruktur und seiner proaktiven Rolle in den Grenzregionen an Bedeutung.“ Haushaltsrede 2023.

  2. Der Finanzminister sagte, dass die Investitionsausgaben um 33 % auf Rs 10.000 crore steigen werden – was 3,3 % des BIP im Geschäftsjahr 2023-2024 entsprechen wird.

  3. Die Regierung wird eine nationale digitale Bibliothek für Kinder und Jugendliche einrichten, die Lehrerausbildung durch verschiedene Programme neu gestalten und neue Initiativen zur Förderung von Forschung und Innovation in der Medizin starten.

  4. „Die indische Wirtschaft ist von der 10. auf die 5. in der Welt gewachsen und ihr Pro-Kopf-Einkommen hat sich verdoppelt. Die G20-Präsidentschaft bietet uns eine einzigartige Gelegenheit, Indiens Rolle im globalen Wirtschaftssystem zu stärken“, sagte Sitharaman.

  5. Indiens Mittelschicht strebt erwartungsgemäß nach einer Form der Befreiung von der Einkommenssteuer. Obwohl sich die Steuerbehörde nicht geändert hat und im vergangenen Jahr kein neuer Abzug angekündigt wurde, hat die Inflation die Einkommen der Menschen gedämpft. Sie haben seit 2017-18 keine Änderung des Steuersatzes und seit Juli 2014 keine Änderung des Steuerkennzeichens festgestellt.

  6. Das Finanzministerium erwägt, das Minimum unter 80 Grad Celsius zu erhöhen, was Investitionen in Lebensversicherungen, Festgelder, Anleihen, Wohnungen und die öffentliche Vorsorgekasse umfasst. Wenn dies geschieht, wird dies zum Sparen anregen und dazu beitragen, Geld für schlechte Zeiten für Menschen zu sammeln, deren Ersparnisse auf dem Höhepunkt der COVID-19-Pandemie erodiert sind.

  7. Die Märkte in Indien – Asiens drittgrößter Volkswirtschaft – werden genau beobachtet, wenn Frau Sitharaman um 11:00 Uhr ihre Haushaltsrede beginnt. Die Unternehmen der Adani-Gruppe führten die meisten Schwankungen in der vergangenen Woche an, aber am Dienstag wurde der anschließende Aktienverkauf im Wert von Rs 20.000 crore verkauft, was der Gruppe Erleichterung brachte, die sich den Betrugsvorwürfen des in den USA ansässigen Leerverkäufers Hindenburg gegenübersieht.

  8. Der Immobiliensektor, der während der Pandemie eingebrochen ist, erwartet, dass das Zentrum günstige Pläne und Steuervergünstigungen ankündigt, um sein Glück nach einer langsamen, aber sicheren Erholung im vergangenen Jahr zu verbessern. Im Jahr 2019 senkte die Goods and Services Tax (GST) den Steuersatz für bezahlbare Wohnungen von 8 Prozent auf 1 Prozent. Ähnliche Ankündigungen erwartet die Branche auch in diesem Haushalt.

  9. Mehr als die Hälfte der indischen Bevölkerung ist unter 30 Jahre alt. Für sie stehen die Arbeitsplatzsicherung und die Senkung der Steuern auf bevorzugt gekaufte Produkte wie etwa Elektrogeräte im Vordergrund. Bessere Konditionen für Bildungskredite und andere finanzielle Hilfen für Schulen und Hochschulen werden mit Interesse verfolgt.

  10. Der Agrarsektor ist 2022 aufgrund globaler Versorgungsprobleme, ungewöhnlicher Regenfälle und Überschwemmungen, der Auswirkungen des Klimawandels und des Krieges in der Ukraine in schwere Zeiten geraten. Es ist wahrscheinlich, dass Mrs. Seetharaman ihnen etwas von all diesen Schocks ersparen wird. Schließlich stellen Landwirte eine große und einflussreiche Wählerbasis dar.

Siehe auch  Russland wird nach einer Abstimmung im Parlament bald elektronische Einberufungspapiere in sein Vorgehen gegen Wehrdienstverweigerer einführen