Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Trade Eagles 16, 19 Saints‘ Picks auf Platz 18, 2023 erste Runde und mehr

NFL: NOV 21 Saints at Eagles

Getty Images

Die Eagles sollten dieses Jahr dank Deals mit Dolphins und Colts drei Erstrunden-Picks haben, aber sie haben einem anderen Deal zugestimmt, der sie zu zwei Erstrunden-Picks in diesem Jahr und zwei weiteren im Jahr 2023 macht.

Mehreren Berichten zufolge werden die Eagles die 16, 19 und 194 Picks im diesjährigen Draft für die Picks 18, 101 und 237 sowie den Pick 2023 für die erste Runde und den Pick 2024 für die zweite Runde an die Saints schicken.

Die Eagles sind in diesem Jahr in der ersten Runde noch 15. sowie 18. Die 101. Auswahl gibt ihnen in dieser Saison zwei dritte Runden, und sie sind das fünfte Team, das eine zusätzliche Erstrundenauswahl für den Draft 2023 erhält.

New Orleans wählte die 101. Auswahl durch ein kompensatorisches Auswahlverfahren aus. Sie haben noch die 98. Gesamtauswahl mit zwei Erstrundenauswahlen und der 49. Gesamtauswahl.

Der Additional Capital Draft könnte in der diesjährigen ersten Runde genutzt werden, um einen Mittelfeldspieler zu holen, während die Saints in der Post-Drew-Press-Ära weiter vorankommen. Die Eagles könnten sich nächstes Jahr auf dem Markt für einen Quarterback wiederfinden, wenn Galen tut weh Es schreitet nicht voran, daher wäre in einem solchen Szenario eine zusätzliche Selektion im nächsten Jahr von Vorteil.



Siehe auch  Finnland schlägt die Republik China und gewinnt seine erste Goldmedaille im Herren-Eishockey