August 13, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Toyota bietet an, sein zurückgerufenes Elektro-SUV bZ4X zurückzukaufen

Toyota bietet an, sein zurückgerufenes Elektro-SUV bZ4X zurückzukaufen

Toyota bietet an, sein Auto zurückzukaufen bZ4X Elektro-SUV Überweisungen danach Auto anrufen im Juni, Wie ich schon zum ersten Mal erwähnt habe Elektrisch. Der Rückruf, den Toyota sogar zwei Monate nach der Veröffentlichung des bZ4X herausgab, beinhaltet lockere Gelenkbolzen am Lenkrad, die dazu führen können, dass sie sich während der Fahrt lösen.

Toyota riet bZ4X-Besitzern zunächst, das Fahrzeug nicht zu fahren, und schlug vor, dass sie ihren örtlichen Toyota-Händler benachrichtigen, damit sie das Fahrzeug abholen und lagern können, während sie auf eine Reparatur warten. Im Gegenzug stellt das Unternehmen den Kunden dann kostenlos ein Leihauto zur Verfügung.

Aber ein Brief an die Kunden erhalten Elektrisch und bestätigt die Kante Er enthüllt, dass Toyota auch anbietet, einige zusätzliche Werbegeschenke für die Unannehmlichkeiten anzubieten, darunter ein Guthaben von 5.000 US-Dollar, eine erweiterte Garantie und kostenloser Versand an EVgo-eigenen Ladestationen bis Ende 2024 (vorausgesetzt, die Kunden haben ihre Autos bis dahin zurückbekommen). . Wenn der Besitzer mit diesen Optionen nicht zufrieden ist, sagt Toyota, dass es das Auto im Wert von 42.000 $ und mehr zurückkaufen wird.

„Wir wissen, dass unsere Kunden beim Kauf eines Fahrzeugs viele Möglichkeiten haben. Wir schätzen ihre Loyalität und unterstützen sie durch diesen Rückruf“, sagte Toyota in einer erhaltenen Erklärung. die Kante. „Wenn ein Kunde jedoch die verfügbaren Optionen nicht weiterverfolgen möchte, bieten wir an, seinen bZ4X zurückzukaufen.“ Toyota fügt hinzu, dass der Rückkauf vom Zustand und den Umständen des Besitzers abhängt.

Weder ihre Rede noch ihre Erklärung bieten einen zusätzlichen Kontext dazu, wann das Problem behoben sein wird. Der Rückruf betrifft etwa 2.700 Fahrzeuge, es ist jedoch unklar, wie viele dieser Fahrzeuge tatsächlich ausgeliefert wurden. Das Subaru Soltera, der auf der gleichen Plattform aufgebaut istist auch vom Rückruf betroffen.

Siehe auch  Die Inflation wirkt sich auf die Lebensmittelrechnungen in den USA aus, da die Lebensmittelpreise steigen

Der bZ4X war Toyotas erster Versuch eines vollelektrischen Fahrzeugs, und der Start war etwas holprig. Hoffentlich wird Toyota alle verbleibenden Knicke beseitigen, bevor es anfängt, mehr Fahrzeuge auszuliefern und die Produktion hochzufahren, um seinen Bedarf zu decken. Ziel von 17 Milliarden US-Dollar, um bis 2030 30 neue Elektrofahrzeuge auf den Markt zu bringen.