Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Tochter des spirituellen Führers von Putins Invasion in der Ukraine bei Autoexplosion getötet: Russische Medien

Tochter des spirituellen Führers von Putins Invasion in der Ukraine bei Autoexplosion getötet: Russische Medien

Andrei Krasnov, Leiter der sozialen Bewegung Russki Grizon (Russischer Horizont) und ein persönlicher Bekannter der Familie der Frau, sagte am Sonntag gegenüber TASS, dass Dugina getötet wurde, als ihr Auto nach einer Explosion Feuer fing.

Krasnov sagte gegenüber TASS, als „Dugina auf der Mozhaiskoye-Autobahn in der Nähe des Dorfes Bolshiye Vyazemi umdrehte, ereignete sich eine Explosion und das Auto fing sofort Feuer.“

„Das Feuer verschlang sie vollständig. Sie verlor die Kontrolle, weil sie mit hoher Geschwindigkeit fuhr und auf die andere Straßenseite fuhr“, fügte Krasnov hinzu, wie von TASS zitiert.

Bilder von den Folgen der Explosion begannen am Samstag in den russischen sozialen Medien zu kursieren und zeigten offenbar ein brennendes Auto am Straßenrand und zertrümmerte Autoteile, die in der Umgebung verstreut waren. CNN ist nicht in der Lage, Bilder unabhängig zu verifizieren.

Krasnow sagte gegenüber TASS, er kenne Dugina persönlich und das Auto, in dem sie unterwegs sei, gehöre ihrem Vater. Es wurde angenommen, dass Alexander das eigentliche Ziel der Explosion war, oder vielleicht beides.

„Es ist das Auto ihres Vaters“, sagte Krasnov gegenüber TASS. Dasha (Daria) fährt ein anderes Auto, aber heute ist sie gefahren, und Alexander ist separat gefahren.

Dugin ist ein rechtsextremer russischer Schriftsteller und Theoretiker, dem zugeschrieben wird, der Architekt oder „spirituelle Führer“ der russischen Invasion in der Ukraine gewesen zu sein. Er soll großen Einfluss auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin haben und wird oft als „Putins Gehirn“ bezeichnet.

Dogina, Tochter, Geboren 1992 und Studium der Philosophie an der Staatlichen Universität Moskau, laut TASS.

Siehe auch  Japan sucht nach einem vermissten Ausflugsboot mit 26 Personen an Bord

Im März 2022 sanktionierte das Office of Foreign Assets Control des US-Finanzministeriums Dogina, weil sie zu einem Artikel auf der Website von United World International (UWI) beigetragen hatte, in dem vorgeschlagen wurde, dass die Ukraine „untergangen“ würde, wenn sie in die NATO aufgenommen würde. Dugina war Chefredakteurin von UWI.