Mai 29, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Spielplan der Philadelphia Eagles 2024: Erkenntnisse und Prognosen

Spielplan der Philadelphia Eagles 2024: Erkenntnisse und Prognosen

PHILADELPHIA – Der Spielplan der Eagles für 2024 wurde am Mittwoch zusammen mit dem Rest des NFL-Kaders veröffentlicht.

Der frühere Running Back der Giants, Saquon Barkley, kehrt am 20. Oktober in die Gegend von New York zurück, wenn die Eagles im MetLife Stadium gegen die G-Men antreten, was ein spannendes Match zu werden verspricht. Es könnte noch mehr Drama geben, wenn ein Platz in den Playoffs oder in der Nachsaison auf dem Spiel steht, wenn diese Teams im Finale der regulären Saison im Lincoln Financial Field erneut gegeneinander antreten.

Die Eagles stehen in Woche 5 unentschieden, was überhaupt nicht ideal ist. Von Mitte Oktober bis zum Ende der Saison wird es ein langer Zeitraum sein. Es könnte der härteste Abschnitt der Wochen 10 bis 13 sein, der Auswärtsspiele gegen die Cowboys, Rams und Ravens beinhaltet. Parallel dazu gibt es zu Beginn der Saison ein Freundschaftsspiel, bei dem die Eagles vier ihrer letzten fünf Spiele zu Hause bestreiten werden.

Zeitplan für die reguläre Saison der Eagles 2024

Woche 1: 6. September gegen Green Bay (Brasilien)

Woche 2: 16. September vs. Atlanta (MNF)

Woche 3: 22. September in New Orleans

Woche 4: 29. September in Tampa Bay

Siehe auch  Offensivveteran Jason Peters, 40, willigt ein, sich dem Trainerstab der Dallas Cowboys anzuschließen, sagt eine Quelle

Woche 5: Auf Wiedersehen

Woche 6: 13. Oktober gegen Cleveland

Woche 7: 20. Oktober bei den New York Giants

Woche 8: 27. Oktober in Cincinnati

Woche 9: 3. November gegen Jacksonville (SNF)

Woche 10: 10. November in Dallas

Woche 11: 14. November gegen Washington (TNF)

Woche 12: 24. November bei den Los Angeles Rams (SNF)

Woche 13: 1. Dezember in Baltimore

Woche 14: 8. Dezember gegen Carolina

Woche 15: 15. Dezember gegen Pittsburgh

Woche 16: 22. Dezember in Washington

Woche 17: 29. Dezember gegen Dallas

Woche 18: 4. oder 5. Januar gegen die New York Giants

Zeitplanstärke: Platziert auf dem zehntleichtesten Platz

Oben unter: 10,5 Siege

Der größte Imbiss

Sie sind nicht ganz die Herausforderungen der letzten Saison – als der Spielplan der Eagles laut ESPN Analytics der härteste im Fußball war –, aber ihre Leistung im Jahr 2024 hat auf jeden Fall einiges an Fahrt. Sie treffen auf sechs Teams, die letzte Saison die Playoffs erreicht haben: die Ravens, Cowboys, Bucs, Browns, Rams und Packers – gegen die sie in Brasilien eröffnen werden. Es gibt auch ein paar Konkurrenten im Kader, die in dieser Saison wieder auf die Beine kommen könnten, darunter die Bengals, Jaguars und Falcons unter der Führung von Kirk Cousins. Nach einem Zusammenbruch am Ende der Saison ist es für Philadelphia wichtig, einen starken Start hinzulegen, um etwas Selbstvertrauen aufzubauen und sich gleichzeitig in einem Kader zurechtzufinden, der wenig zu bieten hat.

Rachespiel

In Woche 4 kehren die Eagles nach Tampa Bay zurück, wo ihre Saison 2023 inoffiziell beendet ist. Die Bucs besiegten Philly in der Playoff-Runde mit 32:9. Zu diesem Zeitpunkt der Saison hatte sich die Dysfunktion bereits vollständig eingestellt und zeigte sich im glanzlosen und unzusammenhängenden Spiel der Eagles auf beiden Seiten des Balls, was zur sechsten Niederlage der Mannschaft in sieben Spielen führte. Das Verpassen der Playoffs in der regulären Saison lässt sich nicht wettmachen, aber vielleicht ist ein Sieg in Tampa Bay ein Zeichen dafür, dass die Birds wieder auf dem richtigen Weg sind.

Siehe auch  Wie die Bullen trotz Portlands Verblassen die erste Runde im Jahr 2023 landen könnten

Mutige Vorhersagen

Beide Spiele gegen die Giants werden ein Muss im Fernsehen sein. In letzter Zeit war die Serie einseitig: Die Eagles gewannen 13 ihrer letzten 16 Spiele gegen New York. Das hat einer der besten Rivalitäten im Fußball etwas den Wind genommen. Aber dank Barkleys Umzug von New York nach Philadelphia ist der Saft zurück. Jedes Mal, wenn er den Ball berührt, wird es auf beiden Spielfeldern Strom geben. Hinzu kommt die Tatsache, dass sich der Kader der Giants insgesamt verbessert zu haben scheint und Sie das Potenzial haben, ein paar spannende und wettbewerbsfähige Begegnungen zwischen Divisionsrivalen auf die Beine zu stellen.