Dezember 3, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Snowflake-Aktien fallen, da die Straße auf weitere Verkäufe hofft

Snowflake-Aktien fallen, da die Straße auf weitere Verkäufe hofft

Schneeflocke (Schnee) meldete für das Aprilquartal einen Verlust, der den Schätzungen entsprach, während die Einnahmen die Ziele der Wall Street übertrafen, obwohl sich das Wachstum verlangsamte. Die Snowflake-Aktie fiel am Donnerstag, reduzierte ihre Verluste jedoch, als der Nasdaq stieg.




X



Mark Murphy, Analyst bei JPMorgan, sagte in einer Mitteilung an Kunden. „Trotz der unmittelbaren Auswirkungen auf höhere Umsätze sind wir jedoch nach wie vor beeindruckt von der starken freien Cashflow-Generierung und dem langfristigen Wachstumskurs des Unternehmens in großem Umfang.“

Snowflake gehört zu den Softwareunternehmen, deren Geschäftsmodell eher auf Verbrauch als auf erneuerbaren Abonnements basiert.

„Die Tatsache, dass Snowflake – mit einer der stärksten zugrunde liegenden Geschichten im Technologiebereich – eine anfängliche allgemeine Schwäche verzeichnet (wenn auch nur in einer kleinen Kundengruppe), ist ein negativer Wert für andere Technologieunternehmen mit ähnlichen Engagements“, so UBS-Analyst Carl Kirsted sagte in seinem Bericht. „.

Snow Stock meldete einen Verlust

Bei Cowen sagte Analyst Derek Wood: „Das Management hat darauf hingewiesen, dass das Verbrauchswachstum auf seiner Plattform im April rückläufig ist, was durch eine Handvoll größerer Kunden in verbraucherorientierten Märkten belastet wird, die eine Verlangsamung der Endmarktnachfrage sehen.“

Der Hersteller von Unternehmenssoftware meldete einen Verlust von 53 Cent je Aktie der Snowflake-Aktie. Das entspricht den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen (GAAP) im Vergleich zu einem Verlust von 70 Cent pro Aktie im Vorjahr.

Von FactSet befragte Analysten hatten erwartet, dass das Unternehmen einen Verlust von 53 Cent pro Aktie melden würde.

Die Snowflake-Aktie fiel im Mittagshandel um 1,3 % auf fast 131 Börse heute. Das Unternehmen veröffentlichte seine Gewinne nach Börsenschluss am Mittwoch. Die Aktien fielen bei der Veröffentlichung der Ergebnisse zunächst um mehr als 12 %.

Siehe auch  Elon Musk tritt dem Twitter-Vorstand bei und löst „wichtige Verbesserungen“ aus

Snowflake-Inventar: Produktumsatzleitfaden trifft Ansichten

Analysten schätzten auch, dass Snowflake auf bereinigter Basis einen Gewinn von null Cent melden würde. Das Unternehmen trennt die bereinigten Gewinne jedoch nicht in seine Veröffentlichungen.

Snowflake sagte, dass der Umsatz im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 85 % auf 422,4 Millionen US-Dollar gestiegen sei. Analysten schätzen den Umsatz von Snowflake auf 413,7 Millionen US-Dollar. Der Umsatz ist in den beiden vorangegangenen Quartalen um 101 % und 110 % gestiegen.

Der Ergebnisbericht von Snowflake besagt, dass der Produktumsatz um 84 % auf 394,4 Millionen US-Dollar gestiegen ist, gegenüber Schätzungen von 389 Millionen US-Dollar.

Für das laufende Quartal, das im Juli endet, erwartet Snowflake einen Produktumsatz von 437,5 Millionen US-Dollar in der Mitte der Prognose. Analysten hatten mit 436,6 Millionen Dollar gerechnet.

Die Aktien sind für 2022 um 61 % gesunken

Darüber hinaus hat Snowflake jetzt 206 Kunden mit „12-monatigen Produktüberschusseinnahmen von über 1 Million US-Dollar“, so das Unternehmen. Das ist ein Anstieg von 184 Kunden am 31. Januar.

Snowflake vertreibt Datenanalyse- und Verwaltungstools, die auf Cloud-Computing-Plattformen wie Amazon Web Services ausgeführt werden, und ist Teil davon Amazon.com (AMZN).

Aber Snowflake ist kein SaaS- oder SaaS-Unternehmen. Stattdessen verwendet es ein verbrauchsbasiertes Geschäftsmodell, das darauf basiert, wie viele Daten seine Kunden speichern und speichern.

„Angesichts der hohen Volatilität seines verbrauchsbasierten Ertragsmodells interagiert das Geschäft von Snowflake in Echtzeit mit stark betroffenen Kunden, indem es ihren Verbrauch anpasst und optimiert“, sagte Brad Zelnick, Analyst bei der Deutschen Bank, in einer Mitteilung. „Wir stellen fest, dass das Management angegeben hat, dass es nur einen Rückgang des Verbrauchs bei wachstumsstarken Unternehmen der Verbrauchertechnologie und keine wirklichen Auswirkungen bei anderen Kunden sieht.“

Siehe auch  Globale Aktien sind bullisch, auch wenn sich die Fed wieder auf eine große Rallye vorbereitet

Während der Gewinnbericht von Snowflake näher rückt, ist die Softwareaktie im Jahr 2022 um 61 % gefallen. Die Aktie von Snowflake hat laut Angaben eine relative Stärke von 10 der besten 99 möglichen IBD-Bestandsprüfung.

Wenn Sie neu bei IBD sind, sollten Sie einen Blick auf werfen Aktienhandelssystem Und CAN SLIM Grundlagen. Unterscheiden Diagrammmuster Es ist eine der wichtigsten Anlagerichtlinien.

Folgen Sie Reinhard Krause auf Twitter Tweet einbetten Für Updates zu drahtlosen 5G-Netzwerken, künstlicher Intelligenz, Cybersicherheit und Cloud Computing.

Sie können auch mögen …

Beste Wachstumsaktie zum Kaufen und Beobachten: siehe IBD-Aktienlistenaktualisierungen

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Wie man den gleitenden 10-Wochen-Durchschnitt zum Kaufen und Verkaufen nutzt