Februar 28, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Sandy Alderson ist nicht mehr Präsidentin der Mets

Sandy Alderson ist nicht mehr Präsidentin der Mets

Sandy Alderson ist offiziell vom Präsidenten der Mets in eine beratende Funktion übergegangen, gab Eigentümer Steve Cohen heute Morgen bekannt (Erzählt von Tim Healy von Newsday). Es ist der Höhepunkt eines Prozesses, der erstmals im vergangenen September angekündigt wurde.

Alderson, General Manager von New York von 2010 bis 2018, kehrte als Teampräsident zur Organisation zurück, nachdem Cohen das Franchise von der Familie Wilpon am Ende der Kampagne 2020 gekauft hatte.Alderson und der Club waren sich einig, dass er eine ziemlich kurze Zeit verbringen würde viel Zeit in dieser Funktion, wie beide Seiten im vergangenen Herbst vereinbarten, um den erfahrenen CEO in eine beratende Rolle zu bringen, als sein ursprünglicher Zweijahresvertrag auslief.

Im vergangenen Herbst gab die Organisation an, dass Alderson Teampräsident bleiben würde, bis sich die Mets auf seinen Ersatz geeinigt hätten. Sie haben sich schon seit einiger Zeit für diese Rolle beworben, aber die Position nicht bekleidet. Cohen schlug heute Morgen vor, dass sie es nun für die Dauer der Kampagne 2023 frei lassen könnten, obwohl er die Möglichkeit einer Ernennung nicht ausschloss. Im vergangenen September kamen die meisten der in Frage kommenden Kandidaten eher aus der Geschäftswelt als aus der Laufbahn des Baseballbetriebs – ohne Anzeichen dafür, dass der Club daran interessiert war, die Verantwortung des General Managers Billy Epler für den täglichen Baseballbetrieb zu reduzieren.

Alderson, 75, arbeitet seit vier Jahrzehnten im Baseballbetrieb oder im Büro der Liga. Er hat Zeit mit Front Offices in Oakland und San Diego verbracht. Alderson bleibt bei den Mets, obwohl er vermutlich einige der Aufgaben, die er in den letzten zwei Jahren hatte, aufgegeben hat. Es ist vielleicht kein Zufall, dass Cohen eine aktivere Rolle beim Verein einnimmt. Der Besitzer sagte Healy und anderen Reportern, dass er nun Teil der wöchentlichen Treffen mit seinen Mitarbeitern sei.

Siehe auch  Brauer Denilson Lamet, Pedro Severino zur Ernennung ernannt