November 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Russlands jüngste Gräueltaten haben eine Salpetersäurewolke freigesetzt, die die Ukrainer blenden könnte

Russlands jüngste Gräueltaten haben eine Salpetersäurewolke freigesetzt, die die Ukrainer blenden könnte

über Facebook

Es wurde berichtet, dass russische Streitkräfte am Dienstag einen Tank mit Salpetersäure bombardierten Ukraine Region Luhansk, was panische Warnungen an die Bewohner auslöste, ihre Gesichter zu schützen und zu Hause zu bleiben.

Serhiy Gaidai, Leiter der Regionalverwaltung von Luhansk, gab a Videotitel Warnen Sie die Anwohner, dass giftige Dämpfe „extreme Schäden“ verursachen können.

Bereiten Sie in Sodalösung getränkte Gesichtsschutzmasken vor. Wenn Salpetersäure lokal auf die Augen aufgetragen wird, verursacht Salpetersäure schwere Schäden mit ausgedehnter Nekrose der Hornhaut und der Bindehaut, was zu einem Verlust des Sehvermögens führt“, sagte er und forderte diejenigen, die in der Nähe von Rubizny leben, auf, drinnen zu bleiben und ihre Fenster zu schließen.

Diese Chemikalie ist hochgiftig und wir wissen nicht, wohin die giftige Wolke gehen wird. „Wir werden die Luft beobachten und auf den Regen warten“, sagte er.

Eine alarmierende Warnung kam wie Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj Bereit, vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen über die Eskalation zu sprechen Beweise für russische Kriegsverbrechen gegen die Ukraine.

In Kommentaren gegenüber ukrainischen Medien versprach Selenskyj, dass die ukrainischen Behörden einen „internen Mechanismus“ schaffen würden, um russische Soldaten aufzuspüren. Kriegsverbrechen angeklagt gegen ukrainische Zivilisten, genau wie der israelische Mossad Nazi-Flüchtlinge auf der ganzen Welt jagte.

„Wir werden uns definitiv damit befassen.“ Er sagteEr fügte hinzu, dass „Listen erstellt werden“ aller Russen, denen vorgeworfen wird, ukrainische Zivilisten hingerichtet und gefoltert zu haben. „Es gibt Leute, die diese Kriminellen wirklich finden wollen“, sagte er.

„سيتعامل المدعون العامون في مختلف الدول مع كل هذه الجرائم … يرون قدرًا كبيرًا من الأدلة. ولسوء الحظ ، فإن الأدلة ستستمر في الظهور – ولن يكون هناك أقل من ذلك. لا يزال هناك Izyum أمامنا ، والعديد من الأماكن التي لا يوجد فيها وصول bis jetzt [for Ukrainian authorities]Wir haben keine Ahnung, was dort passiert ist, sagte er – besetzte Melitopol, Berdjansk.

Siehe auch  Meghan Markle sagt US-Veranstaltungen ab, die mit der Beerdigung der Königin zusammenfallen, da über ihre Teilnahme spekuliert wird: Bericht

Seine Kommentare kamen, als das Ausmaß der russischen Gräueltaten in der Stadt Bucha, einem Vorort von Kiew, die Welt ins Wanken brachte, als Hunderte unschuldiger Einwohner tot auf den Straßen aufgefunden wurden, einige mit Spuren von Folter. Neu veröffentlichte Satellitenaufnahmen In der nun befreiten Stadt lagen wochenlang Leichen getöteter Zivilisten auf den Straßen, bevor ukrainische Truppen das Gebiet von Russland zurückeroberten, was die Falschheit von Moskaus unverschämter Behauptung entlarvte, dass Putins Truppen dort „keinen einzigen Zivilisten“ getötet hätten und dass sie getötet werden müssten . Ukrainische Truppen.

Das russische Verteidigungsministerium behauptete, die Hinrichtungen seien von ukrainischen Psychiatern „durchgeführt“ worden, eine Behauptung, die in einer ganzen Propagandakampagne im russischen Staatsfernsehen widerhallte, wonach westliche Geheimdienste hinter den Morden stecken.

Angesichts dieser russischen Dementis am Dienstag veröffentlichten ukrainische Medien Luftvideo Er soll russische Truppen in Bucha gefangen genommen haben, die direkt auf einen Mann geschossen haben, der auf einem Fahrrad vorbeikam.

Auch der ukrainische Journalist Dmytro Komarov Geteilte Screenshots von Bucha Die Auswirkungen der russischen Angriffe auf die Evakuierten sind sichtbar. Er sagte, dass entlang der Evakuierungsstraße mindestens drei von Kugeln durchlöcherte Zivilautos gefunden wurden, darunter ein Bus mit einem jungen Paar darin und ein Auto, in dem ein älteres Paar getötet wurde.

Lesen Sie mehr unter The Daily Beast.

Holen Sie sich die größten Neuigkeiten und Skandale aus dem Daily Beast direkt in Ihren Posteingang. Eröffnen Sie jetzt ein Konto.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf die beispiellose Berichterstattung von The Daily Beast. Abonniere jetzt.

Siehe auch  Kritische Klimaindikatoren brechen 2021 Rekorde, sagt UN | Klimakrise