Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Russisch-Ukrainischer Krieg: Bilder zeigen harte Fakten über belagerte Ukrainer

Russisch-Ukrainischer Krieg: Bilder zeigen harte Fakten über belagerte Ukrainer

das neueSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Kraftvolle Bilder enthüllten herzzerreißende Wahrheiten Russland Einfallen Ukraine.

Die Vereinte Nationen Das Menschenrechtsbüro meldete 351 bestätigte getötete Zivilisten, und das in Genf ansässige Büro sagte, weitere 707 Zivilisten seien zwischen dem 24. Februar und Mitternacht am Freitag verletzt worden.

Das Weiße Haus sagt, dass die COVID-19-Mittel „leer“ sind, da sie an die Genehmigung der Ukraine-Hilfe gebunden sind

Ukrainische Beamte haben Fuß Viel höhere Zahlen.

Marina Yatsko und ihr Freund Fedor trösten sich gegenseitig, nachdem ihr 18 Monate alter Sohn Kirill am Freitag, den 4. März 2022 bei einem Bombenanschlag auf ein Krankenhaus in Mariupol, Ukraine, getötet wurde.
(AP Photo/Evgenij Maloletka)

Russland sagte am Mittwoch, dass 498 seiner Soldaten getötet wurden, und hat die Zahl seitdem nicht aktualisiert.

Jetzt, am zehnten Tag des Kampfes, 1,4 Millionen Die Bewohner sollen aus dem Land fliehen.

Ukrainische Soldaten kümmern sich um eine halb bewusstlose Frau, nachdem sie am Samstag, dem 5. März 2022, auf der Flucht aus der Stadt am Stadtrand von Kiew, Ukraine, den Fluss Irbin überquert haben.

Ukrainische Soldaten kümmern sich um eine halb bewusstlose Frau, nachdem sie am Samstag, dem 5. März 2022, auf der Flucht aus der Stadt am Stadtrand von Kiew, Ukraine, den Fluss Irbin überquert haben.
(AP Foto/Emilio Morenatti)

Die Vereinten Nationen schätzen, dass 12 Millionen Menschen in der Ukraine und 4 Millionen Menschen, die in die Nachbarländer reisen, in den kommenden Monaten humanitäre Hilfe benötigen werden.

Am Samstag spricht der russische Präsident Der russische Präsident Wladimir Putin gewarnt Dass sein Land jede Deklaration einer Flugverbotszone durch Dritte über der Ukraine als Teilnahme am dortigen Krieg betrachten würde, warf der Ukraine vor, ein Waffenstillstandsabkommen zu sabotieren, das in zwei Städten vereinbart wurde, um Zivilisten zu evakuieren, und behauptete sogar, dass die ukrainische Führung dies in Frage stellte Zukunft des Landesstaates.

Laut der New York Times auch Putin Er sagte Westliche Sanktionen gegen sein Land seien „wie eine Kriegserklärung“.

Jüngste Fotos zeigen die menschlichen Kosten der russischen Aggression.

Natalie Severukova reagiert neben ihrem Haus nach einem Raketenangriff auf Kiew, Ukraine, Freitag, 25. Februar 2022.

Natalie Severukova reagiert neben ihrem Haus nach einem Raketenangriff auf Kiew, Ukraine, Freitag, 25. Februar 2022.
(AP Foto/Emilio Morenatti)

Und in Mariupol, einem strategischen Hafen im Südosten, sagte Bürgermeister Vadim Boychenko, Tausende hätten sich versammelt, um eine sichere Passage außerhalb der Stadt zu finden, als die Bombardierung begann.

Putins angebliche Kriegsverbrechen: Was ist die Untersuchung des IStGH?

Stanislav, 40, küsst seine Frau Anna, 35, in einem Zug nach Lemberg, als sie sich am Donnerstag, dem 3. März, am Bahnhof von Kiew in der Ukraine verabschieden.  2022. Stanislav wird bleiben, um zu kämpfen, während seine Familie das Land verlässt, um in einem Nachbarland Zuflucht zu suchen.

Stanislav, 40, küsst seine Frau Anna, 35, in einem Zug nach Lemberg, als sie sich am Donnerstag, dem 3. März, am Bahnhof von Kiew in der Ukraine verabschieden. 2022. Stanislav wird bleiben, um zu kämpfen, während seine Familie das Land verlässt, um in einem Nachbarland Zuflucht zu suchen.
(AP Foto/Emilio Morenatti)

Reuters erwähnt Am Freitag sagte Boychenko, seine Stadt habe kein Wasser, keine Heizung und keinen Strom – und die Lebensmittel gingen aus.

Bilder aus einem Krankenhaus in Mariupol zeigen Eltern, die um ihren 18 Monate alten Sohn trauern.

Ukrainer drängen sich unter einer zerstörten Brücke, als sie versuchen, über den Fluss Irbin in den Außenbezirken von Kiew, Ukraine, am Samstag, dem 5. März 2022, zu fliehen.

Ukrainer drängen sich unter einer zerstörten Brücke, als sie versuchen, über den Fluss Irbin in den Außenbezirken von Kiew, Ukraine, am Samstag, dem 5. März 2022, zu fliehen.
(AP Foto/Emilio Morenatti)

Im Norden gehen die Kämpfe um die ukrainische Hauptstadt Kiew weiter.

Schwarzer Rauch umgab die Feuerwehrleute, die nach der Bombardierung eines beschädigten Logistikzentrums damit beschäftigt waren, ein Feuer zu löschen.

Ein ukrainischer Soldat trägt ein Kleinkind, das den Irbin-Fluss auf einer improvisierten Straße unter einer Brücke überquert, die durch einen russischen Luftangriff zerstört wurde, während er Menschen hilft, die am Samstag, dem 5. März 2022, aus der Stadt Irbin in der Ukraine fliehen. durch – Brände zur Evakuierung von Einwohnern aus zwei Städten in der Ukraine brachen am Samstag schnell zusammen, als ukrainische Beamte sagten, die Bombardierung habe die Arbeiten zur Evakuierung von Zivilisten Stunden nach der Bekanntgabe des Deals durch Russland eingestellt.

Ein ukrainischer Soldat trägt ein Kleinkind, das den Irbin-Fluss auf einer improvisierten Straße unter einer Brücke überquert, die durch einen russischen Luftangriff zerstört wurde, während er Menschen hilft, die am Samstag, dem 5. März 2022, aus der Stadt Irbin in der Ukraine fliehen. durch – Brände zur Evakuierung von Einwohnern aus zwei Städten in der Ukraine brachen am Samstag schnell zusammen, als ukrainische Beamte sagten, die Bombardierung habe die Arbeiten zur Evakuierung von Zivilisten Stunden nach der Bekanntgabe des Deals durch Russland eingestellt.
(AP Foto/Vadim Ghirda)

Siehe auch  Russland fällt in die Ukraine ein: Live-Updates

Die Paparazzi fingen das Bild der Verwüstung im Dorf Bushev, rund 40 Kilometer westlich von Kiew, ein.

Russischer Konvoi 40 Meilen lang Ich hörte auf Ungefähr 20 Meilen außerhalb der Stadt und die Bewohner sind bereit, etwas zu bewirken.

Menschen verlassen die Stadt Bucha in der Nähe von Kiew, Ukraine, Freitag, 4. März 2022.

Menschen verlassen die Stadt Bucha in der Nähe von Kiew, Ukraine, Freitag, 4. März 2022.
(AP Photo/Oleksandr Ratushniak)

Viele der Erschienenen verlassen die Stadt – in Kiew Bahnhof – Sie sind Frauen und Kinder, da den ukrainischen Männern befohlen wurde zu bleiben und zu kämpfen.

In den Städten Bucha und Irbin drängten sich Menschenmassen unter zerstörten Brücken, und ukrainische Soldaten trugen Kinder, als sie den Fluss Irbin überquerten.

Alexander, 41, drückt seine Handfläche gegen das Fenster, als er sich am Freitag, den 4. März, in einem Zug nach Lemberg am Bahnhof Kiew, Ukraine, von seiner Tochter Anna, 5, verabschiedet.  2022. Alexander muss im Krieg zurückbleiben, während seine Familie das Land verlässt, um in einem Nachbarland Asyl zu suchen.

Alexander, 41, drückt seine Handfläche gegen das Fenster, als er sich am Freitag, den 4. März, in einem Zug nach Lemberg am Bahnhof Kiew, Ukraine, von seiner Tochter Anna, 5, verabschiedet. 2022. Alexander muss im Krieg zurückbleiben, während seine Familie das Land verlässt, um in einem Nachbarland Asyl zu suchen.
(AP Foto/Emilio Morenatti)

In einem Telefonat am Samstag der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj gemacht „Verzweifelte Bitte“ an die Vereinigten Staaten SenatorenEr bat Osteuropa, in Russland hergestellte Flugzeuge bereitzustellen, um seinem Land zu helfen.

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS-ANWENDUNG

Mehrheitsführer des Senats „Ich werde alles tun, was ich kann, um die Verwaltung bei der Erleichterung ihrer Versetzung zu unterstützen.“ Chuck Schumer Er sagte in einer Erklärung.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.