Juli 24, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Roku hatte fast 500 Millionen Dollar bei einer Bank im Silicon Valley und wusste nicht, ob sie das Geld zurückbekommen würde

Roku hatte fast 500 Millionen Dollar bei einer Bank im Silicon Valley und wusste nicht, ob sie das Geld zurückbekommen würde

New York (CNN) Roku verfügt über etwa 487 Millionen US-Dollar der 1,9 Milliarden US-Dollar in bar bei der Silicon Valley Bank, die Freitag zusammengebrochen Es wurde von der Federal Deposit Insurance Corporation erworben, dem Unternehmen für Rundfunktechnologie, das in der SEC-Anmeldung angegeben ist.

Das sind ungefähr 26 % der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente des Unternehmens, Rocco (ROKU) Hinzu kommt, dass die meisten seiner Einlagen bei der Bank nicht versichert sind.

„Die Einlagen des Unternehmens bei der SVB sind größtenteils unversichert“, sagte Rocco. „Zum jetzigen Zeitpunkt weiß das Unternehmen nicht, inwieweit das Unternehmen in der Lage sein wird, seine SVB-Barmittel zurückzuerhalten.“

Roku sagte jedoch, dass es über genügend Bargeld und aktuellen Cashflow aus dem Betrieb verfügt, um „das Betriebskapital, die Investitionsausgaben und den physischen Bargeldbedarf aus bekannten vertraglichen Verpflichtungen für die nächsten 12 Monate und darüber hinaus zu decken“.

Die SVB brach am Freitagmorgen nach unglaublichen 48 Stunden zusammen, in denen das Management der Bank und die Kapitalkrise zum zweitgrößten Zusammenbruch eines Finanzinstituts in der Geschichte der USA führten.

Die kalifornischen Aufsichtsbehörden schlossen den Technologiegeber und stellten ihn unter die Kontrolle der FDIC.

Die FDIC fungiert als Konkursverwalter, was normalerweise bedeutet, dass sie die Vermögenswerte der Bank liquidiert, um ihre Kunden, einschließlich Einleger und Gläubiger, zurückzuzahlen.

Andere Unternehmen müssen mit Konsequenzen rechnen

Roblox sagte in einer Akte auch, dass 5 % seiner 3 Milliarden US-Dollar in bar in SVB gehalten würden. Das Videospielunternehmen sagte, der Zusammenbruch werde seinen täglichen Betrieb nicht beeinträchtigen.

Crypto Bank BlockFi, die im November Insolvenz anmeldete, gab bekannt, dass es am Freitag 227 Millionen US-Dollar bei der SVB hatte, als es Insolvenz anmeldete. BlockFi sagte im November, dass es dies getan habe Auszahlungen gestoppt Nach einem „erheblichen Engagement“ gegenüber der FTX-Börse von Sam Bankman Fried sowie dem Schwester-Hedgefonds Alameda.

Siehe auch  Die Indizes S&P 500 und Dow Jones steigen auf Rekordhöhen, der Blue-Chip-Index steigt um mehr als 700 Punkte.

BlockFi-Fonds in SVB sind nicht FDIC-versichert, weil sie in einem Geldmarkt-Investmentfonds waren, erfuhr das Unternehmen Anfang dieser Woche von einem Insolvenzverwalter.

Der Luft- und Raumfahrthersteller Rocket Lab besitzt etwa 8 % oder etwa 38 Millionen US-Dollar der gesamten Barmittel der zusammengebrochenen Bank, teilte das Unternehmen in einer Erklärung am Freitag mit.