Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Riesige Änderungen für Gran Turismo 7 als Reaktion auf Fan-Feedback – GTPlanet

Riesige Änderungen für Gran Turismo 7 als Reaktion auf Fan-Feedback - GTPlanet

GT7-Screenshot mit Stift Stapel

Kazunori Yamauchi, Präsident von Polyphony Digital Studio, hat eine Datei erstellt Sonderbeitrag im PlayStation Blog Darin gab er weitere Informationen über Updates in naher Zukunft Gran Turismo 7Plus ein Boost im Spiel für diejenigen, die vom jüngsten Serverausfall betroffen sind.

In der Erklärung entschuldigt sich Yamauchi für die „Frustration und Verwirrung“ nach dem Abhören 1.07 Korrektur am 17. März Spielserver bis zu 34 Stunden offline schalten alternative Korrektur aufgelegt werden kann. Der Patch hat auch die Zahlungen des Spiels optimiert, um es schwieriger zu machen, Geld zu verdienen – Es sorgte für große Empörung.

Yamauchi merkt an, dass diese jüngste Maßnahme dazu gedacht war, die Ökonomie des Spiels vor den Updates, die er jetzt in seinem Blogbeitrag detailliert beschreibt, wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Zunächst ist für Anfang April ein „großer“ Patch geplant. Dies wird neue Events mit sich bringen, darunter acht Fähigkeitsrennen im Quests-Bereich des Spiels, die jeweils eine Stunde dauern und höhere Belohnungen bieten. Es werden auch neue und höhere Belohnungen implementiert, um die Circuit-Erfahrung mit reinen Gold- und reinen Bronze-Ergebnissen zu beenden – obwohl nicht klar ist, wie sich dies auf Spieler auswirkt, die dies bereits getan haben.

Zusätzlich zu den aktuellen Belohnungen für Veranstaltungen in der „letzten Hälfte“ der Global Rings – schwierigere und längere Rennen wie die der WTC800-Meisterschaft – werden sie doppelt so stark steigen wie zuvor.

Dieses Update von Anfang April wird auch die Anzahl der jederzeit verfügbaren Gebrauchtwagenhändler und legendären Fahrzeuge von derzeit 15 bzw. 5 erhöhen. Vor allem die maximalen „Free Credits“ für einen Spieler (die im Spiel verdienten statt Käufer Über Mikrotransaktionen) wird von 20 Millionen auf 100 Millionen steigen.

Neben dem großen Update wird Polyphony vor Ende April weitere Patches herausbringen, die neue Spielinhalte hinzufügen, wobei in den nächsten fünf Wochen neue Autos und Strecken ins Spiel kommen.

Abschließend geht Yamauchi kurz auf Updates ein, die ebenfalls „in naher Zukunft“ erscheinen werden – obwohl er weder das Timing noch genauere Informationen bestätigen kann. Diese werden mehr globale Arena-Events hinzufügen, 24-Stunden-Ausdauerrennen zu den Missionen bringen und Online-Zeitfahren mit Spielerbelohnungen hinzufügen, je nachdem, wie nah der Spieler an den Bestzeiten ist.

Eine interessante Anmerkung besagt, dass das Update „den Auszahlungswert für zeitlich begrenzte Belohnungen erhöhen wird, wenn wir uns als Live-Dienst entwickeln“. Wir haben noch keine zeitlich begrenzten Belohnungen gesehen, daher könnte dies die Rückkehr von saisonalen Ereignissen signalisieren Gran Turismo 6.

Schließlich gibt es noch eine besonders gute Nachricht: Eines dieser Updates wird die Möglichkeit hinzufügen, Autos wieder zu verkaufen.

Es gibt noch keinen Zeitplan oder Fahrplan für all dies, aber mit dem „großen“ Update, das innerhalb der nächsten zwei Wochen eintreffen soll, und neuen Inhalten, die bald darauf eintreffen, GT7 Es sollte sich zu einer spielerfreundlicheren Erfahrung entwickeln.

Weitere Artikel zum Gran Turismo 7-Update finden Sie hier.

Siehe auch  Azio Cascade Review: Eine überraschend langlebige drahtlose mechanische Tastatur