Juni 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Premierminister Boris Johnson behielt seinen Job, nachdem er ein erdrutschartiges Vertrauensvotum gewonnen hatte

Boris Johnson hat den Kopf gerettet. Der britische Premierminister gewann am Montag, den 6. Juni, mit einem entscheidenden Vertrauensvotum innerhalb seiner konservativen Mehrheit. Er Er erhielt 211 Stimmen von konservativen Abgeordneten und 148 Stimmen in einer geheimen Abstimmung, die seinen Austritt forderte.. Diese Entscheidung erlaubt ihm Seien Sie der Führer der Partei und behalten Sie die Position des Regierungschefs. ichEr kann ein Jahr lang nicht Ziel eines weiteren Misstrauensantrags sein, aber es besteht die Gefahr, dass seine Macht erheblich reduziert wird.

Zweieinhalb Jahre nach dem Wahlsieg wurde der 57-jährige Vorsitzende, zunehmend geschwächt und konkurrenzfähig, in eine „Partygate“-Affäre verwickelt, in deren Verlauf die Parteien in der Downing Street eingesperrt und schließlich wiedereröffnet wurden. Mai durch einen katastrophalen Bericht, der Verstöße gegen die Regeln beschreibt, die angesichts der Regierung erlassen wurden. Am Montag erklärte Graham Brady, Vorsitzender des Komitees der Konservativen Partei von 1922, dass 15 % der Abgeordneten oder Mitglieder des Repräsentantenhauses das Schicksal von 54 Briefen erreicht hätten, in denen der Austritt von Herrn Johnson gefordert wurde, was zu einem Referendum führte.

Boris Johnson, der seinen Fall heute Nachmittag vor seinen Truppen argumentierte, sagte sich „Glücklich“ Die Umfrage findet statt: „Wenn Sie mir heute Abend Ihre Unterstützung geben, werden wir aufhören, über uns zu reden, und anfangen, nur noch darüber zu reden, was wir den Menschen in diesem Land antun.“Laut einem von der AFP zitierten Funktionär der Konservativen Partei wurde er geschlagen. Ein paar Minuten nach der Abstimmung, er a „Feste Entscheidung“. „Als Regierung können wir uns auf wirklich wichtige Dinge konzentrieren“Er fügte hinzu.

Siehe auch  Tiere. In Russland zeigt ein Tierarzt einem gemarterten Hund vier Beinprothesen

Aber viele Kritiker haben auf die gefährliche Haltung des Premierministers hingewiesen. „Wenn man sich die Zahl der Ministerpräsidenten mit Ehrgefühl ansieht, wird er akzeptieren, dass er die Unterstützung eines bedeutenden Teils seiner Partei verloren hat, und über seine Position nachdenken, aber ich glaube nicht, dass er das tun wird.““, reagierte der Abgeordnete der Rebellen, Roger Gale. Der Oppositionsführer der Labour Party, Khair Stormer, erkannte, dass er es war „Absolut dienstunwürdig“ Und kritisiert „Gespaltene Konservative sind planlos damit beschäftigt, Boris Johnson an der Macht zu halten.“. Ende 2018 entging Theresa May dem Misstrauensvotum deutlicher als ihre Nachfolgerin, die wenige Monate später zu schwach wurde, um zu führen.