Mai 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Praktisch: Die neue Seitenleiste von Gmail sieht aus wie ein großes Google-Chat-Banner

Praktisch: Die neue Seitenleiste von Gmail sieht aus wie ein großes Google-Chat-Banner
Zoomen / Neues Gmail-Design. Sie können das Chat-Fenster sehen, das unten links auftaucht.

Ron Amadeo

gmail Neueste Neugestaltung Es sieht so aus, als ob es am Wochenende endlich angefangen hat, eine Reihe von Konten zu treffen. Der neue Desktop-Speicherort ändert eine Datei 2018-Design Indem Sie die oberen und seitlichen Teile der Web-App grau färben, rot schattieren und blau schattieren und einige Ecken abrunden. Oh ja – es fügt auch eine zweite große Seitenleiste auf der linken Seite des Bildschirms hinzu. Die reguläre Google Mail-Seitenleiste, die alle Ihre E-Mail-Abschnitte anzeigt, ist immer noch vorhanden, aber jetzt gibt es eine ganze zusätzliche Seitenleiste, die im Grunde ein App-Umschalter für andere Google-Apps ist. Es ist komisch.

Die neuen Farben sind in Ordnung, aber Google Mail kann trotzdem aussehen, sodass das neue Standarddesign keine große Rolle spielt. Aber die neue „Integrierte Ansicht“ und die Seitenleiste werden wahrscheinlich Kontroversen auslösen. Sie sind auf Gmail.com, um Ihre E-Mails abzurufen, und jetzt gibt es an der Seite des Bildschirms vier neue Schaltflächen. Es gibt „Mail“, das ist nur Gmail. Dann „Chats“ und „Spaces“, beides neuere Messaging-Dienste von Google, Google Chat. Dann gibt es noch den Google Meet-Button, Googles Zoom-Konkurrent.

Das wars so ziemlich. Vertikaler Balken von oben nach unten, der angezeigt werden soll vier Bescheidene Knöpfe (fünf, wenn man den wiederkehrenden Hamburger-Knopf mitzählt) und dann die öde sibirische Wildnis voller weißer Flächen. Oh, wenn Sie zufällig einen eingehenden Google-Chat erhalten, sehen Sie ein Profilbild im Abgrund unter der neuen Seitenleiste. Dies ist eine enorme Platzverschwendung für irrelevante Schaltflächen, wenn Sie Google Mail besuchen, um – wissen Sie –Verwenden Sie Gmail.

Selbst wenn Sie auf die Hamburger-Schaltfläche klicken, zeigt das neue Google Mail weiterhin die App-Leiste an.  Das alte Layout zeigt, selbst wenn es minimiert wird, immer noch ein Symbol für jeden Gmail-Bereich an.

Selbst wenn Sie auf die Hamburger-Schaltfläche klicken, zeigt das neue Google Mail weiterhin die App-Leiste an. Das alte Layout zeigt, selbst wenn es minimiert wird, immer noch ein Symbol für jeden Gmail-Bereich an.

Ron Amadeo

Entscheidend ist, dass Sie die neue Seitenleiste nicht einklappen können, selbst wenn Sie vorhaben, Google Chat und Meet nicht zu verwenden, während Sie versuchen, E-Mails abzurufen. Es sieht so aus, als ob die Hamburger-Schaltfläche in der oberen linken Ecke dazu führen könnte, dass die neue Seitenleiste zusammenbricht, aber stattdessen werden die Gmail-Abschnitte zusammengeklappt, nicht der App-Umschalter. Du darfst Start Lassen Sie die App-Leiste im neuen Gmail-Design verschwinden. In der Vergangenheit konnten Sie in die Gmail-Einstellungen gehen und Google Chat und Meet einzeln deaktivieren, aber das Umlegen eines Schalters in einem dieser Dienste wirft Sie aus dem neuen Gmail-Design und in Gmail Classic. Dies wird in Zukunft ein Thema sein, wenn das „klassische“ Design vorbei ist.

Der Mangel an Kontrolle macht diesen App-Konverter zu einer so schrecklichen Ergänzung zu Gmail. Die neue Seitenleiste ist groß, sie nervt, sie nimmt Platz auf dem Bildschirm ein, um irrelevante Produkte zu bewerben, und ich kann sie nicht loswerden. Es ist eine einfache Bannerwerbung für Google Chat und Meet.

Auch wenn Sie Google Chat und Google Meet verwenden, sind die neuen Gmail-Schaltflächen nicht besonders gut. Google Chat hat die unerklärliche Entscheidung getroffen, Chats 1 zu 1 von Gruppenchats (oder „Spaces“ im Google Chat-Jargon) zu trennen. Genau wie die mobile App macht das neue Gmail den fatalen Fehler, nicht beide Abschnitte auf demselben Bildschirm anzuzeigen. Die Hälfte Ihrer Unterhaltungen befindet sich im Abschnitt „Chats“, Gruppenchats befinden sich im Abschnitt „Bereiche“, und Sie müssen tippen, um zwischen ihnen zu wechseln. Sowohl das alte Google Mail als auch die Website chat.google.com zeigen alle Chats in einer gestapelten Seitenleiste an, wobei Gruppenchats und Einzelgespräche immer noch in separate Abschnitte unterteilt sind, aber auf einem einzigen Bildschirm erscheinen. Die alte Website oder Google Mail ist aus diesem Grund eine viel schönere Oberfläche.

Siehe auch  Nintendo Switch Online App jetzt aktualisiert (Version 2.0.0), Patchnotes
Google Chat ist jetzt eine Vollbildschnittstelle.  Die "Entfernungen" Der Gruppenchat zeigt die gleiche Oberfläche, ist aber jetzt ärgerlicherweise in einen separaten Bereich Ihrer individuellen Konversationen unterteilt.
Zoomen / Google Chat ist jetzt eine Vollbildschnittstelle. Der Spaces-Gruppenchat zeigt dieselbe Oberfläche an, ist aber jetzt ärgerlicherweise in einen separaten Bereich Ihrer individuellen Konversationen unterteilt.

Ron Amadeo

Wir sind bereits auf Fehler in der neuen Gmail-Oberfläche gestoßen. Abner Lee At 9to5Google Er kann das neue graue Farbschema nicht richtig auf seinem Geschäftskonto laden, sodass Gmail fälschlicherweise mit einem rein weißen Hintergrund angezeigt wird. Für mich macht der „Meet“-Tab nichts. Es passiert nichts, wenn ich darauf klicke. Selbst wenn Sie es schaffen, es zu öffnen, ist es eindeutig da Nicht viel prüfen. Die einzigen wirklichen Funktionen von Meet sind „An einem Meeting teilnehmen“ und „Meeting starten“, und selbst das dedizierte Meet.google.com hat keine andere Schnittstelle. Alle diese Seitenleisten-Schaltflächen öffnen riesige Vollbild-Oberflächen, und was Google Meet mit all diesem Platz vorhat, ist unklar.

Chat- und Videofunktionen waren Teil von Gmail für Eintausend Jahre Jetzt, beginnend mit Google Talk im Jahr 2006 und dem ersten Google Video Chat im Jahr 2008. In dem heute verfügbaren „klassischen“ Gmail-Design sind Google Chat und Meet bereits in Gmail integriert und stehen in einer Weise zur Verfügung, die wie ein völlig besseres Design erscheint als dieses neue Angebot. In der klassischen Ansicht gibt es eine Seitenleiste, in der „Mail“, „Chat“, „Spaces“ und „Meet“ übereinander gestapelt sind. Jeder Abschnitt kann reduziert werden, und Sie können in den Einstellungen nachsehen und jeden Abschnitt, den Sie nicht möchten, dauerhaft deaktivieren. Abschnitte wie Google Meet, die nur zwei kleine Schaltflächen zum Anzeigen haben, haben nur einen kleinen Seitenleistenabschnitt, der wie ein bequemerer Platz erscheint.

Siehe auch  Die Neuanschaffung von PlayStation Studio soll gewaltig sein