Oktober 3, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Olivia Wilde wendet sich an Harry Styles, Chris Pine Spit-Gate – The Hollywood Reporter

Olivia Wilde wendet sich an Harry Styles, Chris Pine Spit-Gate – The Hollywood Reporter

Olivia Wilde du willst nicht Stefan Colbert Worüber man sich Sorgen machen muss Diverse Gerüchte über ihren neuen Film.

Das keine Sorge Schatz Die Regisseurin und Schauspielerin ist zu Gast bei CBS. Späte Show Am Mittwoch vor der Veröffentlichung von Warner Bros. am Freitag, wo sie verschiedene Gerüchte rund um das Projekt ansprach, beginnend mit Shia LaBeouf.

Anfang September, LaBeoufs Fortschritt Er antwortete auf Wildes Behauptungen, er sei gefeuert worden keine Sorge Schatz , Sagte, dass er stattdessen den Film verließ und Drehbücher und Videos zur Verfügung stellte, in denen sie ihn bat, in der Besetzung zu bleiben.

Als Colbert gebeten wurde, zu klären, ob LaBeouf den Film verlassen oder aus dem Film gefeuert wurde, sagte Wilde, sie habe versucht, die Rolle der Vermittlerin zwischen der Schauspielerin und der Hauptdarstellerin Florence Pugh zu spielen.

„Sobald sich herausstellte, dass es keine haltbare Geschäftsbeziehung war, bekam ich ein Ultimatum“, sagte sie dem Late-Night-Moderator. „Ich habe meine Schauspielerin ausgewählt, und ich bin so froh, dass ich es getan habe. Waren Sie damals schockiert, dass wir es nicht zum Laufen bringen konnten? Sicher. Ich habe es getan. Informationen über ihn To the light hat mich später überzeugt, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben? bestimmt.“

Colbert forderte sie dann auf, zu erklären, warum LaBeouf dachte, er hätte gekündigt, während sie dachte, er sei gefeuert worden. Sie reagierte auf ihn so, wie er es getan hatte, und beide hatten das Gefühl, als würden sie ohne einander weitermachen.

Dann diskutierte der Regisseur die Spekulation mit dem Titel „The Spit Gate“, die das virale Video umgab, und veranlasste die Nutzer der sozialen Medien, sich zu fragen, ob dies der Fall war Harry Stiles Er spuckte Co-Star Chris Pine während der Premiere des Films Anfang dieses Monats an Filmfestspiele von Venedig.

„Ein weiteres unserer seltsamen Gerüchte, Spit-Gate, von dem Sie wahrscheinlich gehört haben, denke ich, ist …“, sagte Wilde, bevor Colbert es unterbrach.

Der Gastgeber erklärte, dass er Wilde nach der Wut fragen wollte und schien von seiner Karte abzulesen: „Hat Harry Styles auf Chris Pine gespuckt? Warum und warum nicht? Unterstütze deine Antwort.“

Wilde lachte und sagte: „Nein, hat er nicht. Aber ich denke, es ist zum Beispiel ein großartiges Beispiel dafür, dass die Leute überall nach Drama suchen, wo sie können. Harry hat Chris eigentlich nicht angespuckt …“

Colbert unterbrach sie erneut sarkastisch: „Nur die Zeit wird es zeigen.“

Team Payne hat zuvor eine Erklärung veröffentlicht kategorisch verneinen dass Styles darauf spuckte. Außerdem Stile die Diskussion verspotten Während einer kürzlichen Show im Madison Square Garden.

Schließlich sprach Wilde die Gerüchte an, dass sie und Pugh „kämpften“.

„Ich habe nichts als Respekt vor Florences Talent“, sagte sie zu Colbert. „Sie ist unglaublich. Sie ist am Set ihres Films Düne Nun, und es gibt nichts Entzückenderes als eine vielbeschäftigte Schauspielerin. Ich habe aus irgendeinem Grund nichts dagegen.“

Sie fuhr fort zu erklären, dass sie es interessant finde, ihren Regisseurkollegen keine Fragen zur Besetzung zu stellen, und der Moderator stimmte ihr zu.

„Die Leute haben bereits über den Film selbst gesprochen“, sagte Wilde. Sie wurden als Despoten gepriesen. Sie können immer wieder untersucht werden, aber es übertrumpft immer noch nicht die Gespräche über ihr tatsächliches Talent oder über den Film selbst. Das haben wir erwartet. Das sind völlig unterschiedliche Standards, die für Frauen und Männer auf der ganzen Welt geschaffen wurden.“

Späte Show Es wird am Wochenende um 23:35 Uhr auf CBS ausgestrahlt.

Siehe auch  „Space Force“ von Netflix nach zwei Staffeln abgesetzt – Deadline