Mai 29, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Norris‘ Formel-1-GP-Sieg in Miami wird nicht sein letzter sein

Norris‘ Formel-1-GP-Sieg in Miami wird nicht sein letzter sein

Norris schlug Verstappen um 7 Sekunden, nachdem er – im Gegensatz zu seinen Rivalen – von seinem einzigen Stopp während des Safety-Cars bei einem Zusammenstoß zwischen Kevin Magnussen und Logan Sargeant profitiert hatte.

Lesen Sie auch:

Verstappen hatte die beiden vorangegangenen Rennen in Miami gewonnen, hatte aber bereits aufgehört, als das Safety-Car erforderlich war. Zuvor hatte er sein eigenes virtuelles Safety-Car ausgelöst, indem er in Kurve 15 gegen die Leitplanke prallte und diese löste, und gab zu, dass es ihm schwerfiel, sein Auto zum Abbiegen zu bringen.

Dies war erst das zweite Mal, dass Verstappen im Jahr 2024 besiegt wurde, nachdem er sich wegen eines Bremsproblems aus dem von Carlos Sainz gewonnenen Grand Prix von Australien zurückgezogen hatte.

„Ich meine, man gewinnt und man verliert“, sagte Verstappen gegenüber Sky. „Ich denke, das sind wir doch alle im Rennsport gewohnt, oder?

„Heute war es ein bisschen schwierig, ich habe mich schon in den Medien nicht so gut gefühlt, aber nicht so gut, wie wir es hätten tun sollen.

„Und als wir dann zum Boxenstopp kamen und ich hörte, wie viele Runden das McLaren-Team fuhr, dachte ich: ‚Wow, das ist wirklich schnell.‘ Und als sie dann auch noch auf die harten Reifen kamen, waren sie schneller, besonders Lando , der flog. Es war damals sehr wichtig für uns.

Max Verstappen, Red Bull Racing RB20, mit Aufhängungsblock

Fotografie: Zach Mauger / Motorsportbilder

„Aber wenn der schlechte Tag der zweite Platz ist, akzeptiere ich das. Ich freue mich sehr für Lando. Es hat lange auf sich warten lassen. Das wird nicht sein letzter sein, also hat er diesen Tag auf jeden Fall verdient.“

Siehe auch  Der ehemalige QB der Eagles, Carson Wentz, wurde als Ersatz-QB verpflichtet – NBC Sports Philadelphia

Auf die Frage, ob McLarens aktualisiertes Auto sein wahres Tempo widerspiegelt, antwortete er: „Das hoffe ich nicht!“

„Ich meine, sie haben ein Upgrade mitgebracht. Ja, klar, es scheint zu funktionieren. Wir haben also noch ein wenig Arbeit vor uns.“

„Sicherlich war es für uns nicht das stärkste Wochenende, was die Rennpace angeht, aber wir werden alles analysieren und versuchen, zurückzukommen.“

Charles Leclerc von Ferrari, der hinter Verstappen als Dritter Zweiter wurde, lobte Norris für einen „fantastischen Job“.

„Ich freue mich wirklich für Lando“, sagte Leclerc. „Er hat es oft verdient, aber aus dem einen oder anderen Grund konnte er es nicht schaffen, aber heute hat er großartige Arbeit geleistet.

„Er hat das ganze Wochenende damit verbracht, und ich glaube, es gab bereits im zweiten Quartal eine Runde, in der ich dachte: ‚Okay, sie sind ziemlich stark.‘“

„Wir haben erwartet, dass sie stark sind, vielleicht nicht so stark, wie sie heute gezeigt haben. Aber es ist es absolut wert.“