Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Nord Stream 1-Pipeline für drei Tage geschlossen, was den Druck auf Europa erhöht

Nord Stream 1-Pipeline für drei Tage geschlossen, was den Druck auf Europa erhöht

Der außerplanmäßige Wartungsauftrag für die Nord Stream 1-Pipeline, die unter der Ostsee nach Deutschland verläuft, vertieft die Energiekrise zwischen Moskau und Brüssel, die bereits dazu beigetragen hat, die Inflation in der Region in die Höhe zu treiben und die Rationierungs- und Rezessionsrisiken zu erhöhen.

Gazprom sagte, die dreitägige Abschaltung sei darauf zurückzuführen, dass der einzige verbliebene Gaskompressor der Pipeline gewartet werden müsse, was der Umzug jedoch mit sich bringen würde Mehr Turbulenzen vor allem für Deutschlanddas für seine Industrie weitgehend von Lieferungen aus Moskau abhängig ist.
Folgt der letzten Schließung a 10 Tage jährliche geplante Wartung die im Juli stattfanden und Bedenken darüber aufkommen ließen, ob Russland die seit Mitte Juni reduzierten Lieferungen wieder aufnehmen würde.
Deutschland musste bereits Uniper – dem größten Importeur russischen Gases und bisher größtem Opfer der europäischen Energiekrise – 15 Milliarden Euro (15,1 Milliarden US-Dollar) Rettungsplan Nachdem Russland die Flüsse drastisch reduziert hatte, war es gezwungen, Gas von anderswo zu viel höheren Preisen zu kaufen.

Die breiteren Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft wurden am Freitag in den Erzeugerpreisdaten hervorgehoben, die im Juli die höchsten Anstiege aller Zeiten verzeichneten, sowohl Jahr für Jahr als auch Monat für Monat, da die Energiekosten erheblich stiegen.

Deutsche Akkreditierung

Die Nord Stream-Pipeline war bereits mit einem Fünftel ihrer Kapazität in Betrieb, was Bedenken aufkommen ließ, dass Russland die Zuflüsse in der Winterheizperiode vollständig stoppen und das Befüllen von Speicheranlagen erschweren könnte.

Deutschland hat gezielte Anstrengungen unternommen, um seine Speicherkapazitäten vorzubereiten, mit einem Stand von 78,19 % am 17. August, knapp über 75,89 % für die EU insgesamt.

Siehe auch  Wordle 335 20. Mai Hinweise - Kämpfen Sie heute mit Wordle? DREI HINWEISE ZUR BEANTWORTUNG | Spiele | Unterhaltung

Gazprom sagte, dass nach Abschluss der Wartungsarbeiten und „ohne technische Ausfälle“ die Flüsse von 33 Millionen Kubikmetern pro Tag wieder aufgenommen werden – entsprechend den aktuellen Mengen.

Dies entspricht immer noch nur 20 % der Gesamtkapazität von Nord Stream von 167 Millionen Kubikmetern pro Tag.

Gazprom sagte, Wartungsarbeiten an der verbleibenden Gaskompressorstation Trent 60 würden mit Siemens durchgeführt. Der russische Konzern hat zuvor defekte oder verspätete Ausrüstung für den Rückgang der Flüsse verantwortlich gemacht. Deutschland sagt, dies sei ein Vorwand, um seiner Wirtschaft zu schaden.

Siemens Energy, das für die Wartung der Nord Stream 1-Turbinen verantwortlich ist, lehnte eine Stellungnahme ab.

Zuvor hatten deutsche Spitzenpolitiker der Regierungsparteien Vorschläge zurückgewiesen, dass die Gasknappheit dadurch gemildert werden könnte, dass die stillgelegte Pipeline Nord Stream 2 in Betrieb genommen wird, was der Kreml als Lösung vorgeschlagen hatte.

„Ich empfehle dringend, dass wir uns der Demütigung enthalten, die wir (dem russischen Präsidenten Wladimir) Putin immer um etwas erbitten, das wir nicht bekommen werden“, sagte Kevin Koehnert, stellvertretender Vorsitzender der SPD von Bundeskanzler Olaf Scholz.

„Das Vertrauen in ihn muss ein für alle Mal enden“, fügte er in einem Interview mit t-online hinzu.