August 15, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Niu: Zwei Menschen wurden bei einem Autounfall auf dem Boden des Shanghai-Gebäudes getötet

Niu: Zwei Menschen wurden bei einem Autounfall auf dem Boden des Shanghai-Gebäudes getötet
Bei dem Unfall kamen ein Nio-Mitarbeiter und ein Mitarbeiter eines Partnerunternehmens ums Leben Chinesischer Elektroautohersteller Er sagte in einer Erklärung Donnerstag.
Beide befanden sich in dem Versuchswagen, der am Mittwochnachmittag im Shanghai Innovation Park verunglückte. Neu (NIE) Er sagte in einem Weibo-Post. Gesellschaft Der Hauptsitz befindet sich im Industriegebiet.

„Nach der Analyse der Situation vor Ort können wir vorläufig bestätigen, dass es sich um einen Unfall handelte (nicht aus fahrzeugtechnischen Gründen)“, fügte sie hinzu.

Nio sagte auch, dass es mit der polizeilichen Untersuchung der Unfallursache zusammenarbeitet.

Das Unternehmen antwortete nicht auf eine Bitte um zusätzliche Kommentare von CNN Business.

Zumindest Nius Aussage über den Unfall zog an 78 Millionen Aufrufe auf Weibo Über 1.700 Diskussionsbeiträge. Videos Im Internet kursieren Rettungskräfte in orangefarbenen Anzügen, die versuchen, Insassen aus dem offenbar schwer beschädigten Fahrzeug zu retten.

Nio wurde 2014 vom chinesischen Unternehmer William Lee gegründet und hat sich zu einem der am schnellsten wachsenden Elektroauto-Startups in China und zu einem von Elon Musks vielen inländischen Konkurrenten von Tesla entwickelt.

Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben des Unternehmens 91.429 Fahrzeuge ausgeliefert, 109 % mehr als 2020. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres wurden 37.866 Einheiten ausgeliefert, 12 % mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Tesla war bis April das meistverkaufte reine Elektrofahrzeug in China, als der Covid-19-Shutdown in Shanghai stattfand Es wirkte sich auf seine Verkaufs- und Lieferketten aus. China BYD (BYDDF)unterstützt von Warren Buffett, übertraf in diesem Monat Tesla.

Nio notierte seine Aktien 2018 an der New Yorker Börse.