August 12, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Netflix enthüllt live Kurama Yo Yo Hakusho

Netflix enthüllt live Kurama Yo Yo Hakusho

IGN kann exklusiv verraten, dass Netflix seine Auswahl von Kurama in seiner kommenden Live-Serie Yu Yu Hakusho angekündigt hat. Der japanische Synchronsprecher und Künstler Jun Chisun wird den liebenswerten Fuchsdämon spielen.

Die Kurama-Figur im ursprünglichen Manga und Anime ist eine der beliebtesten und beliebtesten Figuren unter den Fans. Er ist ein Fuchsdämon, der nach einer Verletzung seine Seele in einen neugeborenen Menschen steckt, um sich zu erholen, und mit der Zeit verliebt er sich in seine menschliche Mutter.

Er trifft zum ersten Mal auf den Protagonisten Yusuke, nachdem Kurama einen Spiegel gestohlen hat, der Wünsche erfüllen kann, um damit seine kranke Mutter zu retten. Später schließt er sich Yusuke an, um gegen seinen ehemaligen Kameraden Hiei zu kämpfen, und kämpft danach in mehreren Bögen mit ihm, darunter Saving Ice Yukina und Dark Tournament. Er ist bekannt für seine Fähigkeit, sich in die Form eines silberhaarigen Fuchsdämons zu verwandeln, sowie für seinen Angriff auf die Rosenpeitsche.

„Das Originalwerk ist seit über 30 Jahren beliebt und ich bin sicher, dass viele Leute gut denken – und sie haben ihre eigene Interpretation davon. Wir arbeiten alle zusammen, um die bestmögliche Serie zu erstellen, mit allem, was wir ausdrücken können heute hier in Japan. Ich hoffe, viel Spaß damit!“

Jun Shison ist Teil der D2-Gruppe japanischer Schauspieler und hat im Laufe der Jahre eine Reihe von Sprach- und Schauspielrollen in verschiedenen Animationen und Adaptionen gespielt, die bis ins Jahr 2011 zurückreichen. Er ist bekannt für seine Darstellung von Kōmei Sakakibara in Battle of Supreme High 2017 und in jüngerer Zeit für die Rolle von Massa in The Way of the Househouse (sowohl TV-Serie als auch Film von 2022) und Hibiki in Bubble.

Siehe auch  Henry Cavill überspringt das WB-Panel auf der Comic-Con trotz „Superman“-Gerücht

Netflix kündigte Ende letzten Jahres erstmals seine direkte Adaption des beliebten Mangas zusammen mit einer Reihe anderer Animationsinvestitionen an. Das Veröffentlichungsdatum von Yu Yu Hakusho ist nicht vor Dezember 2023 festgelegt, daher haben wir etwas Zeit zum Warten, aber der ursprüngliche Anime ist bis dahin noch im Streaming-Dienst verfügbar.

Rebecca Valentine ist Nachrichtenreporterin für IGN. Sie finden es auf Twitter Tweet einbetten.