Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

NASA-Berichterstattung über Astronauten der Special Axiom Mission 1, die von der Raumstation abfliegen

NASA und SpaceX verzögern den Start von Crew-4 zur Internationalen Raumstation

Das Konzept dieses Künstlers zeigt einen SpaceX Crew Dragon, der an die Internationale Raumstation andockt. Bildnachweis: SpaceX

NASA Es wird Live-Berichterstattung über das Andocken und den Abflug der Mission Axiom 1 (Ax-1) liefern SpaceX Die Raumsonde Dragon Endeavour vor ihrer Rückkehr von der Internationalen Raumstation (ISS) zur Erde.

Die vierköpfige Spezialmannschaft von Astronauten soll am Samstag, den 23. April, um 18:35 Uhr EDT von der Raumstation aussteigen, um die Heimreise anzutreten, wobei die Küsten Floridas am Sonntag, den 24. April gegen 13:46 Uhr anvisiert werden . . Integrierte Teams von Axiom Space, NASA und SpaceX haben sich auf einen wetterangepassten Rückführungsplan für den Ablauf der ersten privaten Astronautenmission zum Besuch des umlaufenden Labors und den Rückweg geeinigt, der erforderlich ist, um die Besatzung und SpaceX Dragon Endeavour zu bringen. Bringen Sie das Raumschiff sicher zur Erde zurück.

Die Teams werden das Wetter an den Luftverteilungsstandorten vor dem Andocken überwachen, um sicherzustellen, dass die Bedingungen für die sichere Bergung des Crew Dragon-Raumfahrzeugs und der Ax-1-Astronauten akzeptabel sind.

Die SpaceX Dragon Endeavour Crew hat an der ISS Harmony angedockt

Ein Bild des SpaceX Dragon Endeavour-Crewschiffs wurde im International Docking Converter mit Blick auf den Weltraum bei Module Harmony aufgenommen. Endeavour hat vier Astronauten der Axiom Mission 1, Commander Michael Lopez Alegria, den Piloten Larry Connor und die Missionsspezialisten Eitan Stipe und Mark Bathy, für mehrere Tage der Forschung, Ausbildung und kommerziellen Aktivitäten zur Internationalen Raumstation gebracht. Kredit: NASA

Die NASA und Axiom Space beginnen am Samstag, den 23. April, um 16:15 Uhr mit der Berichterstattung über die Vorbereitungen für das Schließen der Luke, die live im NASA-Fernsehen übertragen werden. NASA-AppAgentur Webseiteund das Unternehmen Webseite.

Siehe auch  Das Hubble-Weltraumteleskop der NASA entdeckt den am weitesten entfernten Stern, der je gesehen wurde

Der Axt-1-Kommandant Michael Lopez Allegria, der Pilot Larry Connor und die Missionsspezialisten Eitan Stipe und Mark Bathy werden nach Abschluss ihrer Mission 16 Tage im All verbringen. Die SpaceX Dragon Endeavour, das Ax-1-Raumschiff, wird mit mehr als 200 Pfund Wissenschaft und Zubehör, einschließlich NASA-Experimenten und -Instrumenten, zur Erde zurückkehren.

Die Abdeckung der Rückkehr der NASA Ax-1 ist wie folgt (alle Zeiten nach Osten):

Samstag, 23. April

  • 16:15 Uhr – Die Berichterstattung beginnt um 16:30 Uhr, um die Luke zu schließen
  • 18:15 Uhr – Die Berichterstattung beginnt um 18:35 Uhr zum Ausdocken

Die NASA-Berichterstattung wird zwischen den oben genannten Ereignissen unterbrochen, und die De-Docking-Berichterstattung endet etwa 30 Minuten nach dem De-Docking nach dem Ende der gemeinsamen Operationen mit den Missionsteams von Axiom und SpaceX.

AxiomSpace wird die Berichterstattung über Dragon Reentry und Water Meltdown ab Sonntag, dem 24. April, um 12:45 Uhr auf der Website des Unternehmens wieder aufnehmen.

Die Ax-1-Mission ist der Höhepunkt von Die Bemühungen der NASA Um den kommerziellen Markt im erdnahen Orbit anzukurbeln und eine neue Ära der Weltraumforschung einzuleiten, die es mehr Menschen ermöglichen wird, mehr Arten von Missionen zu fliegen. Diese Partnerschaft verändert den Bogen der Geschichte der bemannten Raumfahrt, indem sie den Zugang zum erdnahen Orbit und zur Internationalen Raumstation für mehr Menschen, mehr Wissenschaft und mehr Geschäftsmöglichkeiten öffnet.