Mai 18, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die 3D-Animation von Webb führt Sie in eine uralte Galaxie

Die 3D-Animation von Webb führt Sie in eine uralte Galaxie

CEERS-Flug.
GIF: Frank Summers (STScI), Greg Bacon (STScI), Joseph DiPasquale (STScI), Leah Hostack (STScI), Joseph Olmsted (STScI), Alyssa Pagan (STScI), Gizmodo

Im August 2022 veröffentlichten Wissenschaftler ein Tiefenfeldbild des Webb-Weltraumteleskops, das einige unglaublich alte Galaxien zeigte, die etwa 390 Millionen Jahre nach dem Urknall entstanden.

Jetzt hat das Space Telescope Science Institute ein Dossier erstellt Visualisierung Teil der Untersuchung, die diese alten Galaxien entdeckte und den Zuschauern eine erstaunliche Reise durch den Weltraum ermöglichte, um Licht aus der Zeit vor etwa 13,4 Milliarden Jahren zu sehen.

Die zur Erstellung der Visualisierung verwendeten Daten stammen vom Cosmic Evolution Early Science Survey (CEERS), der das Webb-Weltraumteleskop nutzt, um Licht aus dem frühen Universum zu sehen. Erst letzte Woche gab CEERS bekannt Entdeckung des aktivsten und am weitesten entfernten supermassereichen Schwarzen Lochs, etwa 570 Millionen Jahre nach dem Urknall entstanden. (Das Universum ist jetzt etwa 13,77 Milliarden Jahre alt.)

Die dreifache Visualisierung konzentriert sich auf eine Region des Weltraums namens Extended Groth Strip, einen schwachen Abschnitt in der Nähe des Großen Wagens. Das Video fliegt mit 200 Millionen Lichtjahren pro Sekunde durch den Weltraum, reist in die Vergangenheit und nähert sich immer älteren Galaxien. Das Video endet um Macys GalaxieSein rosafarbener Lichtstrahl ist nach der Tochter von Steve Finkelstein benannt, einem Astronomen an der UT Austin und Mitglied der CEERS Collaboration.

Die Maisie-Galaxie entstand vor etwa 13,4 Milliarden Jahren und ist damit eine der ältesten Galaxien, die Webb gesehen hat. letztes Jahr, Webb entdeckte zwei Galaxien Es liegt am Rande des Galaxienhaufens Abell 2744 und stammt aus der Zeit 450 Millionen Jahre nach dem Urknall und 350 Millionen Jahre nach dem Urknall.

Da Webbs Infrarotansicht weit in den Weltraum blicken kann (was bedeutet, dass wir in der Zeit zurückreisen), ist das Teleskop ein großartiges Werkzeug für Astronomen, die verstehen möchten, wie sich Galaxien entwickeln und wie Sterne entstehen. Das Teleskop hat bereits gezeigt, dass bereits im antiken Universum Die Entwicklung der Galaxien war weiter fortgeschritten als bisher angenommen.

Während diese Visualisierung möglicherweise genau das ist, was der Arzt verordnet hat, können Sie auch tiefer in die Bilder eintauchen, die im CEERS-Tieffeld erzeugt werden. Hier.

Mehr: Vergrößern Sie das bisher größte Bild des Webb-Teleskops

Siehe auch  Eine seltsam leuchtende Spirale am Himmel über Alaska verblüfft die Einheimischen