Januar 31, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Musikmogul Simon Cowell „wurde 2022 nicht bezahlt“

Eine Richtung

Einer der größten Namen des Unternehmens war One Direction, die bei der Plattenfirma unterschrieben, nachdem sie 2010 bei X-Factor den dritten Platz belegt hatten.

Die Gruppe besteht aus Zayn Malik, Harry Styles, Liam Payne, Louis Tomlinson und Niall Horan – die alle nach ihrer Trennung im Jahr 2016 erfolgreiche Solokarrieren hinlegten.

Einfaches Mischen

Little Mix war die erste Gruppe, die 2011 einen X-Factor Award gewann, und hat sich seitdem zu einem der erfolgreichsten Acts der Show entwickelt.

Die Gruppe wurde als eine der größten Mädchengruppen aller Zeiten, die größte Mädchengruppe des Jahrzehnts der 2000er Jahre und als „die größte Mädchengruppe der Welt“ bezeichnet.

Zu den Bandmitgliedern gehören Perrie Edwards, Lee Ann Pinnock und Jed Thirlwall – mit Jesse Nelson, der 2020 abreist.

Camila cabello

Camila Cabello ist eine in Kuba geborene amerikanische Singer-Songwriterin. Bekannt wurde sie als Mitglied der Girlgroup Fifth Harmony, die 2012 bei The X Factor gegründet wurde.

Sie hat Sie hat Milliarden von Streams auf Musikplattformen gesammelt und ihr Song Havana wurde zum meistverkauften digitalen Song des Jahres 2018.

Leona Lewis

Ein weiterer Star war Leona Lewis, die 2006 die dritte Staffel von X-Factor gewann.

Die Lead-Single ihres Debütalbums Bleeding Love hielt sich 2007 sieben Wochen lang auf Platz eins.

Leona war die erste britische weibliche Solokünstlerin, die nach der Veröffentlichung der Weihnachtssingle mit One More Sleep mit acht Nummer-Eins-Singles die Top 5 erreichte.

Fünfte Harmonie

Fifth Harmony belegte 2012 den dritten Platz in der US-Version von X-Factor und unterzeichnete anschließend einen Plattenvertrag mit Syco.

Siehe auch  Prinz Harry und Meghan veröffentlichen ein neues Foto ihrer Tochter Lillipet

Zu den Mitgliedern gehören Ally Brooke, Dinah Jane, Lauren Jauregui und Normani Kordei.

Camila Cabello war auch in der Band, bevor sie sich entschied, es alleine zu machen.

Westliches Leben

Westlife besteht aus Früher Shane Phelan, Marcus Feely, Keanu Egan, Nicky Byrne und Brian McFadden.

In Irland haben sie insgesamt 11 Nummer-Eins-Alben, 13 Top-2-Alben, 16 Nummer-Eins-Singles sowie 34 Nummer-Eins-Singles von fünfzig.

Alexandra Burk

Alexandra Burke gewann 2008 die fünfte Staffel von X-Factor.

Burke veröffentlichte die Single Hallelujah, die zum europäischen Rekordhalter für die meisten innerhalb von 24 Stunden verkauften Singles wurde und 105.000 an einem Tag verkaufte.

Im Juni 2014 ersetzte Burke Beverly Knight in der Hauptrolle von Rachel Marron im West End Musical The Bodyguard.

Ella Henderson

Ella Henderson wurde in der X-Factor-Serie 2012 Sechste, obwohl sie die Favoritin auf den Sieg war.

Ihr Debütalbum enthielt die Chartstürmer-Single von 2014, Ghost.