Dezember 4, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Moskau kündigt den Rückzug seiner Streitkräfte aus der Region Kherson an, Kiew bleibt vorsichtig

Der Iran ist bereit, eine Rolle bei der Beendigung des Krieges zu spielen

„Der Iran unterstützt jede Initiative, die zu einem Waffenstillstand und Frieden zwischen Russland und der Ukraine basiert, die auf dem Dialog basieren, und ist bereit, eine Rolle bei der Beendigung des Krieges zu spielen.“ Ali Shamkhani, Sekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrates, sagte während seines Besuchs in Teheran am Mittwoch sein russischer Gegenstück Nikolai Batshev.

Angesichts der Isolation aufgrund westlicher Sanktionen versuchen Russland und der Iran, ihre Beziehungen zu verschärfen. Moskau beschuldigt Kiew und seine westlichen Verbündeten, iranische Drohnen zu benutzen, um zivile Infrastruktur, einschließlich Kraftwerken, zu bombardieren. Teheran wurde am Samstag zum ersten Mal anerkannt Lieferte es nach Russland, aber vor der Invasion am 24. Februar.

Nach dem Pressendienst des russischen Sicherheitsrates m.m. Batshev und Shamkhani „Die bilaterale Zusammenarbeit im Bereich der Strafverfolgung, einschließlich der öffentlichen Sicherheit und des Kampfes gegen Terrorismus und Extremismus, wurde ausführlich erörtert. Darüber hinaus diskutierten sie Maßnahmen, um mit der Einmischung westlicher Sonderdienste in den inneren Angelegenheiten der beiden Länder umzugehen.“ . Auf der anderen Seite, „Ein Anblickaustausch in einer ganzen Reihe internationaler Themen, insbesondere in der Situation in der Ukraine und im Nahen Osten.“Er addiert.

Laut Mykhailo Podoliak, einem Berater der ukrainischen Präsidentschaft, die auf Twitter spricht, „Der Kreml ist erschöpft. Russlands Ressourcen liegen nahe an der Grenze (…) Mr. Batshev schaut nach Teheran, um den Krieg fortzusetzen, Raketen/Drohnen zu erwerben und den Mangel an Raketen zu beheben. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für doppelte Hilfe für die Ukraine. „

Der Sekretär des russischen Sicherheitsrates Nikolai Batshev führte am Mittwoch mit seinem iranischen Amtskollegen Ali Shamkhani in Teheran Gespräche über die Situation in der Ukraine, die Sicherheitszusammenarbeit und die Terrorismusbekämpfung. „Western Interferenz“ In ihren inneren Angelegenheiten berichtet die Agentur. „Wirtschaftliches Potenzial für die Entwicklung von Handelsbeziehungen zwischen Russland und dem Iran unter Druck der westlichen Sanktionen“Unter Berufung auf eine Erklärung des Pressedienstes des russischen Sicherheitsrates fügt die Agentur ohne weitere Einzelheiten hinzu.

Siehe auch  Ihre Streitigkeiten wurden auf dem Gipfel zwischen Joe Biden und Xi Jinping nicht beigelegt

Lesen: Iranische Drohnen säen in der Ukraine Terror