August 12, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

MLB Draft 2022 Gewinner und Verlierer: Söhne der Major Leagues verlassen vorzeitig; Teams halten sich von Schützen fern

MLB Draft 2022 Gewinner und Verlierer: Söhne der Major Leagues verlassen vorzeitig;  Teams halten sich von Schützen fern

Der MLB Amateur Draft 2022 startete am Sonntagabend mit den ersten 80 Picks. Weitere 536 Wahlen werden montags und dienstags getroffen. Die Orioles waren zum dritten Mal in der Geschichte die erste Wahl und sie benutzten sie an der Oklahoma High School Jackson Holiday. Ja, er ist der langjährige Sohn von Matt Holliday. Hier sind alle Tipps für die erste Runde dieses Jahres.

Ähnlich wie bei der Baseball-Saison selbst erfordert die MLB-Entwurfsbewertung eine Marathon-Denkweise, keinen Sprint. Die an diesem Wochenende rekrutierten Spieler werden für ein paar Jahre in Minderjährige verschwinden, bevor sie wieder auftauchen und sich durch den Schmerz des Erwachsenwerdens arbeiten, um sich schließlich als Top-Spieler zu etablieren. Dies ist nicht das Ereignis für sofortige Befriedigung.

Das hält uns natürlich nicht davon ab, Gewinner und Verlierer bekannt zu geben. Hier sind einige der Gewinner und Verlierer des MLB-Drafts 2022, wobei der Schwerpunkt auf den Gewinnern liegt, weil niemand gerne als Verlierer bezeichnet wird.

Gewinner: Sons of Big Gangs

Zum ersten Mal in der Draft-Geschichte wurden die Söhne ehemaliger MLB-Spieler als erster und zweiter Pick im Draft ausgewählt. Insgesamt vier Söhne einer großen Bande wurden in der ersten Runde eingezogen:

1. SS Jackson-Feiertage: Orioles (Sohn von Matt)
2. Drew Jones: Diamantmarkierungen (Sohn von Andreas)
17. Justin Crawford: Phyllis (Sohn Karls)
19. 3B Cam Collier: rot (Sohn von Lu)

Holliday ist der zweite Sohn des ehemaligen Major-League-Picks mit #1-Pick, der sich Hall of Famer Ken Griffey Jr. anschließt. (Wahl Nr. 1 im Jahr 1987). So ein gutes Unternehmen da draußen. Die Mannschaften schätzen die Dynastien der großen Ligen, und das war noch nie so deutlich wie in der Hinrunde am Sonntag.

Siehe auch  Iga Swiatek gewinnt die French Open, schlägt Coco Gauff im Damen-Finale

Gewinner: Kumar Ruker

Vor einem Jahr war der ehemalige Vanderbilt-Champion Rocker die 10. Wahl im Draft, aber erfüllt Er hat es nicht unterschrieben, weil etwas in seinem Körper ihnen Angst machte. Rucker hatte letzten September eine kleine Schulteroperationund wurde in diesem Frühjahr in die Independent League geschoben, und Nr. 3 ging an Notiz im diesjährigen Entwurf. Der Auftritt des Rockers war eine große ÜberraschungEr sollte in der hinteren Hälfte der ersten Kurve irgendwo hingehen, aber für ihn ist es in Ordnung. Nach der Enttäuschung im letzten Jahr lief es gut. (Außerdem trifft sich Rucker wieder mit Commodore Jack Leiter, seinem Laufkameraden. Texas gewann Leiter letzten Sommer mit der zweiten Wahl.)

Da die Dodgers in der vergangenen Saison die dritte Luxussteuerstufe von 250 Millionen US-Dollar überschritten hatten, rückte ihre Auswahl für die erste Runde um 10 Plätze zurück, sodass sie am Sonntag keine Auswahl für die erste Runde hatten. Ihre erste Wahl war die Nr. 40 in der Gesamtwertung, die sie beim Louisville Dalton Rushing Catcher verwendeten. Los Angeles ist so gut im Basteln und Entwickeln, dass Rushing möglicherweise ein Star werden könnte, aber es macht nie Spaß, keine Wahl für die erste Runde zu haben. Dies gilt insbesondere für Fans, die zu Hause (oder in L.A.) zuschauen, da sie warten müssen, bis ihr Team den Namen ruft.

Gewinner: Die Roten

Cincinnati Collier landete mit dem 18. Pick, obwohl erwartet wurde, dass er das ganze Frühjahr über ein Top-10-Pick sein würde, manchmal sogar unter den ersten fünf. Collier ist ein großartiger Kandidat, weil er 17 Jahre alt ist und einen GED hat, die High School früh beendet und das Junior College besucht hat, damit er wie ein Highschool-Schüler in den Entwurf einsteigen kann. Collier hat einen großen Vorteil – er hat etwas Raphael Devers Comp für seinen Schläger – und ihn mit der Nummer 18 zu holen, ist ein großer, massiver Gewinn für die Reds. Meine Lieblingsauswahl des Abends.

Siehe auch  NBA-Gerüchte: Eine „sehr reale“ Chance Robert Williams kehrt zu den Celtics Nets zurück

Verlierer: College Kids

LSU-Masher Jacob Berry Nr. 6 ging an Marline Technisch gesehen war er der erste College-Spieler, der im diesjährigen Draft ausgewählt wurde. Technisch gesehen sage ich, weil Rucker, der zwei Jahre bei Vanderbilt verbracht hat, aus einer unabhängigen Liga rekrutiert wurde. Es ist das erste Mal seit 1971, dass ein College-Spieler nicht in die Top-5-Auswahl aufgenommen wurde. Schließlich wurden 15 vierjährige Studenten in die erste Runde aufgenommen, die niedrigste Zahl seit 2018.

Gewinner: Kid Horton

Vor ein paar Monaten schien Hortons Top-10-Auswahl verrückt. Das Ass aus Oklahoma kehrte Ende März von der Tommy John-Operation zurück und trat erst im Juni wirklich ein, als er das Rennen der Sooners zum Finale der College World Series dominierte. Hortons beeindruckende Show nach der Saison Jungen Als Pick Nummer 7. Mit Abstand der größte Get Up Pull the Stream in diesem Frühjahr. Der Junge hat nach der Saison viel Geld in der ersten Liga verdient.

Gewinner: Vielfalt

Zum ersten Mal in der Draft-Geschichte waren vier der fünf besten Spieler schwarz. Baseball kämpft mit Vielfalt, sowohl auf als auch neben dem Spielfeld, und wir hoffen, dass der diesjährige Entwurf ein Hinweis darauf ist, dass sich das Blatt wendet. Eine der effektivsten Möglichkeiten, den Sport auszubauen und ein neues Publikum anzuziehen, besteht darin, dafür zu sorgen, dass jedes Kind auf dem Spielplatz jemanden sieht, der ihm ähnlich sieht.

Verlierer: Krüge

Teams sind zunehmend risikoscheu und das zeigt sich am Draft Day. Clubs konzentrieren sich auf Hitter, weil sie „sicherer“ sind als Bowler, die mit einem hohen Verletzungsrisiko verbunden sind. Auch viele der Top-Kandidaten in der Draft-Kategorie haben in diesem Frühjahr einen Treffer erzielt. Es war eine schlechte Wurfklasse, und als Ergebnis wurden in der ersten Runde nur sieben Bowler ausgewählt, neun, wenn man die Nr. 20, Owen Murphy, und die Nr. 30, Reggie Crawford, hinzurechnet, Zwei-Wege-Spieler. Dies ist die niedrigste Anzahl von Schützen, die in der ersten Runde dieses Jahrhunderts gefangen wurden.

Siehe auch  Die NHL Draft Lottery 2022 erklärt – alles, was Sie wissen müssen

Gewinner: Two-Way Players Fans

Zwei Spieler gingen in der ersten Runde in beide Richtungen! Das tapfer Verwenden Sie Auswahlnummer 20 für den Highschool-Schüler Owen Murphy aus Illinois und Riesen Verwenden Sie Auswahl Nr. 30 bei Reggie Crawford bei UConn. Beide werden ihre Karriere als Zwei-Wege-Spieler beginnen. Crawford erholt sich von Tommy Johns Operation und warf im College nur acht Runden, aber er warf 99 Meilen pro Stunde von der linken Seite und zeigte auch mit dem Schläger einiges Versprechen. Der Konsens ist, dass Crawfords Zukunft auf dem Scheiterhaufen liegt, weil er 99 mph von links schießt, aber San Francisco beabsichtigt, ihn als Zwei-Wege-Spieler zu entwickeln. gut gelaunt!