April 21, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Luis Araz jagt .400

Luis Araz jagt .400

Miami – Der zweite Basisspieler der Marlins, Luis Aries, ist im Jahr 2023 auf der Jagd nach Geschichte.

400 Durchschnitt im Juni. Der verstorbene Hall of Famer Ted Williams war der letzte Spieler in der Geschichte der American League/National League, der .400 erreichte, und zwar im Jahr 1941 (.406).

Der 26-jährige Arraez könnte der erste Spieler seit 1900 werden, der in aufeinanderfolgenden Saisons AL- und NL-Schlagmeister wird. Als Mitglied der Twins im Jahr 2022 gewann Arraez den AL-Schlagtitel 2022 mit einem Durchschnitt von 0,316. Anschließend wurde er am 20. Januar 2023 von den Marlins im Rahmen eines Rechtshänder-Handels für Pablo Lopez übernommen.

Höchster Schlagdurchschnitt in den ersten 61 Spielen einer Mannschaft seit 1941, basierend auf den aktuellen Qualifikationsregeln:

Chipper Jones (2008): .418
Larry Walker (1997): .416
Paul O’Neill (1994): .411
Rod Carew (1983): .411
Stan Musial (1948): .408
Ted Williams (1948): 407
Tony Gwen (1997): .405
Ted Williams (1941): .403
Roberto Alomar (1996): .399 (um die nächste Dezimalstelle vor Arraez)
Luis Araz (2023): 399

Schauen Sie sich unbedingt diesen Bereich an, um täglich den Fortschritt von Arraez zu verfolgen.

5. Juni: 3 für 4 (.399)
Aries erzielte mit einem Homerun den zweiten Platz für einen 9:6-Sieg über die Royals im Depot Park, bevor er Batter für seine letzten drei Batter sammelte. Er schlug im dritten Durchgang einen RBI-Double auf der Linie, produzierte im vierten einen RBI-Single ins Zentrum und im sechsten einen linken Single. Es war Aries‘ 25. Multi-Hit-Spiel der Saison und sein achtes mit mindestens drei Strikeouts.