Dezember 3, 2021

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Live – Boris Johnson sagt, er sei „vorsichtig optimistisch“, was die Erfolgschancen der COP26 angeht

Label für Förderung nachhaltiger Infrastruktur

Investoren und Finanzinstitute haben am Dienstag ein neues Label namens „SI Label“ vorgestellt, um die Lücke bei Infrastrukturinvestitionen zu schließen. Laut einer Pressemitteilung auf der Think Tank-Website der Climate Policy Initiative (CPI), dass das Label für nachhaltige Infrastruktur darauf abzielt, die Transaktionskosten für Investitionen in Projekte zu senken, ist Projektpartner, insbesondere die OECD, die Weltbank. , Eine Global Infrastructure Facility (GIF) mit einem Standort, die von der HSBC Bank und den G20-Mitgliedstaaten entwickelt wurde.

Dieses neue Label wird „rigorose Diligence-Prozesse“ (eingehende Prüfungen von Projekten) und Fundraising für nachhaltige Infrastrukturprojekte erleichtern. Um sich zu qualifizieren, müssen Projekte nachweisen, dass sie das Minimum für jedes der vierzehn ESG- (Umwelt-, Sozial- und Persönlichkeits-) und Regressionskriterien erfüllen, die unter diesem Label untersucht werden.

Laut OECD reichen jährlich 2,5 Billionen Dollar und 3 Billionen Dollar an Infrastrukturinvestitionen nicht aus, um die Wirtschaftswachstumsziele der Staaten bis 2030 zu erreichen.

Siehe auch  Weißrussland kündigt Ausweisung von Flüchtlingslagern an der polnischen Grenze an