Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Laut einem von der amerikanischen Medien Politico veröffentlichten Dokument bereitet der Oberste Gerichtshof die Entscheidung über das verfassungsmäßige Recht auf Abtreibung vor.

1973 der berühmte Roe V, der die Abtreibung zu einem verfassungsmäßigen Recht machte. Laut der Nachrichtenseite hat der Oberste Gerichtshof des Landes ein Urteil zur Einstellung des Wade-Falls vorbereitet. Staaten, die Kontrollen gegen IVG verstärken.

Artikel geschrieben von

Veröffentlicht

Aktualisieren

Lernzeit: 2 Minuten

Berichten zufolge von einer Bombe getroffen worden. Die US-Nachrichtenagentur Politico berichtet, dass der Oberste Gerichtshof der USA sich darauf vorbereitet, ein wegweisendes Urteil aufzuheben, das die Abtreibung in den Vereinigten Staaten zu einem verfassungsmäßigen Recht gemacht hat. Die Bedrohung des Rechts auf spontanen Schwangerschaftsabbruch (Abtreibung) und ein Sieg konservativer Staaten.

Die Medien bestätigen am Montag, den 2. Mai, den Empfang Entwurf des Mehrheitsbeschlusses (Auf Englisch), geschrieben vom konservativen Richter Samuel Alito und datiert vom 10. Februar. Darin bestätigt der Oberste Gerichtshof im 1973 begründeten Fall Rowe Wade, dass die US-Verfassung das Recht der Frau auf Abtreibung schützt. „Völlig unbegründet von Anfang an“. „Die Verfassung verbietet den Bürgern aller Staaten nicht, Abtreibung zu regulieren oder zu verbieten.“WER „Wirft eine tiefe moralische Frage auf“ Und „Nicht tief verwurzelt in der Geschichte und den Traditionen der Nation“Laut Richter.

Der Text könnte bis zum 30. Juni verhandelt werden, aber wenn er umgesetzt würde, würden die Vereinigten Staaten zum Status quo zurückkehren, der vor 1973 bestand, als jeder Staat Abtreibungen genehmigen oder verbieten konnte. Dies ist die letzte Option, die von den meisten republikanisch geführten Staaten gewählt wird. Die Mehrheit hat bereits Einschränkungen, die eine Abtreibung erschweren, ansonsten unmöglich machen.

Siehe auch  Der Gelähmte wurde von der Polizei gewaltsam zu Boden gezerrt und Anzeige erstattet

Die Reaktionen der Befürworter des Rechts auf Abtreibung in den Vereinigten Staaten waren unmittelbar. „Um es klar zu sagen: Dies ist ein vorläufiger Entwurf. Er ist unverschämt, beispiellos, aber nicht endgültig. Abtreibung ist Ihr Recht und immer noch legal.“, Eine Organisation namens Planned Parenthood, die mehrere Abtreibungskliniken betreibt, twitterte. Etwa 200 Anwälte für Abtreibungsrechte trafen sich am Abend willkürlich vor dem Obersten Gericht in Washington, und mehrere gewählte Demokraten betrachteten das Gerichtsurteil als Aufruf zum Handeln. „Betreten Sie das Gesetz von Roy v. Wade“Wie erwähnt Die demokratische Senatorin Amy Globuchar auf Twitter.

Aber der Schritt wurde von den Republikanern stark blockiert, die einen entsprechenden Vorschlag im Senat blockiert und den lang erwarteten Sieg bejubelt haben. „Das ist die beste und wichtigste Botschaft unseres Lebens“Die Abgeordnete Marjorie Taylor Green kommentierte, dass ihr Partner Josh Howley die Freilassung des High Court in den Vereinigten Staaten gefordert habe. „Im Augenblick“ Seine Beendigung.

Nachricht
Analysen
Videos

Erweitern Sie Ihre Lektüre rund um dieses Thema

Das ganze Abtreibungsuniversum