November 29, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Krieg in der Ukraine: Deutschland unterzeichnet Energieabkommen mit Katar

Deutschland hat am Sonntag ein langfristiges Energieabkommen mit Katar unterzeichnet, um die Abhängigkeit Russlands vom Gas zu verringern.

Die Einigung wurde bei einem Besuch von Bundeswirtschaftsminister Robert Hebeck in Doha erzielt, der die deutsche Energieversorgung diversifizieren will.

Die Katar Es ist einer der drei größten Exporteure von verflüssigtem Erdgas weltweit.

Da die Hälfte der deutschen Gasimporte aus Russland stammt, müssen dringend neue Lieferanten gefunden werden. „Wenn wir im nächsten Winter nicht mehr Gas bekommen, wenn die Lieferungen aus Russland unterbrochen werden, werden wir nicht genug Gas haben, um alle unsere Häuser zu heizen und alle unsere Geschäfte zu betreiben“, sagte er.

Kein Verbot

Die Reise von Robert Hebeck in den Nahen Osten wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten fortgesetzt. Der ehemalige Klimaminister besuchte Anfang dieser Woche auch Norwegen, ein weiteres wichtiges Gas produzierendes Land, und Anfang dieses Monats die Vereinigten Staaten.

Deutschland wurde für seinen Widerstand gegen Russlands sofortiges Embargo für Kohlenwasserstoffe kritisiert, was bedeutet, dass die USA beschlossen haben, den Geldfluss nach Moskau zu reduzieren. Laut Berlin riskiert ein solcher Boykott, die deutsche Wirtschaft, die Kraftstoffpreise und die Knappheit zu destabilisieren.

Siehe auch  US-Botschafterin in Australien, benannt nach Carolyn Kennedy, Tochter des ermordeten Präsidenten Joe Biden