Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kraft Heinz ruft kontaminierte Getränke Capri Sonne Wildkirsche zurück

Kraft Heinz ruft kontaminierte Getränke Capri Sonne Wildkirsche zurück
Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Kraft Heinz sagte, dass mehr als 5.700 Kisten von Wild Cherry Capri Sun-Getränken mit der Reinigungslösung kontaminiert waren. Aussage Freitag. Die Rückerstattung gilt für alle Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 25. Juni 2023.

Das Unternehmen gewährte eine freiwillige Rückerstattung, nachdem das Getränk versehentlich mit einer verdünnten Reinigungslösung vermischt wurde, die in Verarbeitungsanlagen in einem seiner Werke verwendet wurde.

„Das Problem wurde entdeckt, nachdem wir zahlreiche Verbraucherbeschwerden über den Geschmack des betroffenen Produkts erhalten hatten“, sagte das Unternehmen und fügte hinzu, dass Personen, die das Getränk gekauft haben, es nicht konsumieren sollten.

Kraft Heinz sagte, dass Verbraucher Produkte in Geschäften zurückgeben können, in denen sie gekauft wurden. „Das Unternehmen arbeitet aktiv mit Einzelhandelspartnern und Distributoren zusammen, um potenziell betroffene Produkte aus dem Verkehr zu ziehen“, heißt es in einer Erklärung.

Kunden, die sich nicht sicher sind, ob ihre Gruppe betroffen ist, können sich unter 800-280-8252 an Kraft Heinz wenden.

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Getränke des Unternehmens gezogen wurden. Im vergangenen Jahr hat Kraft Heinz mit Sitz in Chicago und Pittsburgh Drang Verbraucher sollten in den Vereinigten Staaten und Kanada bestimmte pulverförmige Getränke wie Limonade, Arizona-Tee, Arizona-Tee und Cool Aid Tropical Punch nicht trinken, nachdem während der Produktion kleine Metall- und Glaspartikel in die Produkte eingemischt wurden. Das Unternehmen entdeckte die Kontamination während eines internen Audits in einer seiner Fabriken.

Die Capri-Sonne machte zuvor auch Schlagzeilen, als ein Video viral wurde, in dem ein Vater Schimmel im Saftbeutel seiner Tochter Capri-Sonne zeigte. Cameron Hardwicke aus Columbus, Indiana, war schockiert, als ich sah, wie das Gewächs auf dem Getränk schwamm, als ich es in ein Glas leerte.

Siehe auch  General Motors enthüllt den Chevrolet Blazer EV zum Preis von bis zu 45.000 US-Dollar

„Wir geben sie unseren Kindern nicht oft, aber wir geben sie nicht noch einmal!“ Sagte er auf Facebook Post. Das Unternehmen antwortete, dass beim Durchstechen der Getränke Schimmelpilze wachsen könnten, und die Hardwicke-Dose wurde isoliert. Das Unternehmen sagte, es habe sein Getränk getestet und ein winziges Loch im Gehäuse gefunden heute.

„Wir verstehen, dass es unangenehm ist, aber Schimmel tritt natürlich auf, so als ob Sie einen Apfel zu lange auf Ihrer Theke liegen lassen und Schimmel zu wachsen beginnt“, sagte das Unternehmen.