Mai 26, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kovit: Wie lange schützen Personen, die die 3. Impfdosis erhalten, vor dem Virus?

Eine US-Studie wurde durchgeführt, um die Schutzzeit abzuschätzen, die der Impfstoff bietet.

Wie lange schützen Empfänger der 3. Injektion des Boten-RNA-Impfstoffs vor Covit-19?

Um diese Frage zu beantworten, die für die Bestimmung der Impfdauer sehr nützlich ist, muss man wissen, ob es notwendig ist, zur 4. Dosis zu gehen. Das United States Center for Disease Control and Prevention, CDC, hat eine Studie gestartet Um die Zeit des Schutzes in Bezug auf diesen Impfstoff abzuschätzen.

Eine Studie zur Bestimmung der Dauerhaftigkeit des Schutzes nach drei Impfdosen

Zu diesem Zweck wurden Daten von fast 100.000 Krankenhäusern aus fünfzehn medizinischen Zentren in zehn verschiedenen Bundesstaaten gesammelt und analysiert.

Diese Studie veranschaulicht die gesamte Beratung im Zusammenhang mit Kovit von seinem Besuch in der Notaufnahme zwischen August 2021 und Januar 2022 bis zu seiner Aufnahme ins Krankenhaus. Die Zukunft.

Der am Freitag, den 11. Februar, veröffentlichte CDC-Bericht skizzierte die Wirksamkeit des Impfstoffs in Bezug auf die Covit-bezogenen Vorschläge. Nach der dritten Dosis mehr als nach der zweiten Dosis.

Aber auch wenige Monate nach der Impfung ist die Wirksamkeit gering.

Signifikanter Rückgang nach vier Monaten

Während der Dominanz der Omigron-Variante stellten Forscher, die die Daten untersuchten, eine Immunität gegen den Impfstoff fest.Zwei Monate nach der Injektion Konserviert bis zur dritten Dosis 87% für die Aufnahme in die Notaufnahme Und 91 % für die Aufnahme auf die Intensivstation.

Letztere wird dann aber reduziert Vier Monate Mit einer Sicherheit 66 % für die Notaufnahme und 78 % für die Intensivpflege.

Diese Abnahme der Impfstoffwirksamkeit wurde in Israel und anderen Studien beobachtet, weist der CDC-Bericht darauf hin.

Siehe auch  Q bereitet sich darauf vor, Mariupol zu verlieren und erwartet einen weiteren russischen Angriff im Osten

Eine Reduktion auf die Perspektive, eine einfache Einschätzung

Seine Ergebnisse a Einfache BewertungWeil es sich nur auf Krankenhauseinweisungen stützt und Krankenhauseinweisungen nicht ausschließt.

Daher die Dauer Die Wirksamkeit bei Menschen mit asymptomatischen oder leichten Symptomen wurde in dieser Studie nicht berücksichtigt.

Darüber hinaus ging diese Bewertung nicht auf die Gesundheitsprobleme und insbesondere auf den Status vor der Infektion der Patienten ein, einige immungeschwächte Personen waren mit größerer Wahrscheinlichkeit infiziert als andere oder respektierten die bellenden Gesten und Verhaltensweisen im Gesicht der Regierung nicht.

Eine Studie, die für den Impfstoff wirbt

Obwohl diese Studie vier Monate nach der 3. Dosis eine Abnahme der Wirksamkeit zeigt, bleibt sie ein Highlight Wirksamkeit des Impfstoffs Und vor allem der Auffrischungsimpfstoff mit dieser extra reservierten Dosis, die es dem Impfstoff ermöglicht, hochwirksam zu sein.

Darüber hinaus schlossen die Wissenschaftler, die die Studie verfassten, einen möglichen Bedarf nicht aus Extradosis Falls benötigt.

Auf dem vierten Level? Derzeit wird diese 4. Dosis in Frankreich in Betracht gezogen, und die gefährdete Bevölkerung kann nur betroffen sein, wenn die Zahl der Infektionen zurückgeht.