Juli 2, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kojima versichert Sony-Fans, dass er immer noch mit PlayStation arbeitet

Kojima versichert Sony-Fans, dass er immer noch mit PlayStation arbeitet

Ein seltsamer Astronaut, der mit einer Flagge und einer großen weißen Stange im Weltraum steht.

Bild: Kojima-Produktionen

Hörst du das? Draußen hört man tausende wütende Fans, die online im endlosen traurigen Konsolenkrieg weiterkämpfen. Beinhaltet die letzte Schlacht Metallausrüstung Und die Todesstrang Schöpfer Hideo Kojima und sein unabhängiges Studio beschlossen, es mit Microsoft aufzunehmen und an einem exklusiven Xbox-Spiel zu arbeiten. Für manche ist das Hochverrat. Und anscheinend als Reaktion auf diese wütenden Fans (sowie wirklich neugierige Zuschauer), Kojima-Produktionen Sie gab eine Erklärung ab, in der sie den Leuten versicherte, dass sie auch in Zukunft mit Sony und PlayStation zusammenarbeiten werde.

am Wochenende, Microsoft veranstaltete eine große Videospielshow auf Xbox und Bethesda. Während der Veranstaltung – die viele Trailer beinhaltete, Neues Spiel von SternenfeldAnzeigen und mehr— Kojima erschien in einem sehr kurzen Clip. Im Grunde kam der berühmte Videospieldesigner zu mir und sagte: „Hey, ich mache ein Spiel mit Xbox, das Cloud-Technologie verwendet … ah … ich werde später mehr zu sagen haben!“

Ganz harmlose Sachen. Und sicher, es ist ein bisschen lächerlich, dass Kojimas Erschaffung des Spiels gerade zu einer sehr wichtigen Neuigkeit wird, aber hey, Todesstrang Und die MGS3 Es war wirklich gut. Du verstehst also, denke ich. Aber wissen Sie, wer das alles nicht „versteht“ und sich darüber ärgert? Verrückte Playstation-Fans. Ich spreche nicht von Leuten, die es vorziehen, PS5 auf Xbox Series X zu spielen oder die es lieben Gott des Krieges mehr als Hallo. Ich spreche von verzerrten Konsolenfans, die mehr mit rechten oder sektiererischen Anwerbern gemein haben als die meisten Gamer.

Und genau diese Leute sind verrückt.

Breitbild-Screenshot, der Kojima zeigt.

Bildschirmfoto: Change.org / Kotaku

Einige von ihnen haben bereits begonnen Mindestens eine Petition, in der Kojima aufgefordert wird, sein Xbox-Spiel abzubrechen, beklagt, dass einige Leute keine Xbox kaufen können oder keine Cloud-Spiele mögen. (Dies ignoriert, dass das Spiel höchstwahrscheinlich auf dem PC erscheinen wird und sogar nur ein Live-Stream sein könnte, der nur auf Telefonen, Laptops gespielt werden kann …) Unter allen Neuigkeiten über Kojimas Xbox-Deal finden Sie auch schnell einige wütende Posts und Tweets wenn ich anfangen würde, online zu suchen.

Offensichtlich als Reaktion auf all dies und auf die Frage, was dies über Kojimas Beziehung zu PlayStation, dem Unternehmen, bedeuten könnte Aussage auf Twitter Bestätigung dessen, was Sie vielleicht schon vermutet haben: Als unabhängiges Studio kann es mit mehreren Partnern und Unternehmen zusammenarbeiten die gleiche Zeit.

Nachdem wir unsere Partnerschaft mit Microsoft unter Verwendung von Cloud-Technologie angekündigt hatten, fragten uns viele Leute nach unserer Zusammenarbeit mit SIE [Sony Interactive Entertainment]. Bitte seien Sie versichert, dass wir auch weiterhin eine sehr gute Partnerschaft mit PlayStation haben.

Kotaku Ich habe mich wegen der Aussage auch an Kojima Productions gewandt, aber diese Art von Setup, bei dem ein Unternehmen gleichzeitig mit anderen Unternehmen an mehreren Projekten arbeitet, ist sehr verbreitet, und seltsamerweise tun viele wütende Fans so, als ob Kojima sie persönlich verraten hätte .

Aber wenn Sie Ihre gesamte Persönlichkeit und Ihr Leben um bestimmte Plastikboxen und -marken herum aufbauen, neigen Sie dazu, unter einigen Gehirnwürmern zu leiden.

.

Siehe auch  Elden Ring Speedrunner schlägt das Open-World-Rollenspiel in weniger als 37 Minuten