Februar 9, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

König Charles bat William und Harry, seine letzten Jahre nicht tragisch zu gestalten

Prinz Harry geriet wegen seiner Entscheidung in ein „Duell“ mit Prinz William und König Charles III Abschied von der königlichen Familie Nach der Beerdigung von Prinz Philip im April 2021.

In dieser erstaunlichen Erinnerung „zusätzlich,“ Harry spiegelt sich im „geheimen treffen“ in Frogmore Gardens zwischen den drei Männern, während sie es versuchen Repariere ihre zerbrochene Beziehung.

Was ein produktives Gespräch werden sollte, wurde jedoch bald sauer, als die beiden Geschwister anfingen, „überlastet zu werden“, was ihren Vater dazu veranlasste, einzugreifen.

Laut dem Herzog von Sussex bat der König seine Söhne, sich nicht „zu versöhnen“. [his] Die letzten Jahre sind ein Elend“, als sie hin und her sprangen, während die Gemüter aufflammten.

Prinz William, Prinz Harry und König Charles hielten nach der Beerdigung von Prinz Philip ein „privates Treffen“ ab.


Prinz William, Prinz Harry und König Charles gehen die Straße hinunter

Prinz William, Prinz Harry und König Charles hielten nach der Beerdigung von Prinz Philip ein „privates Treffen“ ab.


Anzeige

Auf den Sprossen stehen Prinz William, Prinz Harry und King Charles

Prinz William, Prinz Harry und König Charles hielten nach der Beerdigung von Prinz Philip ein „privates Treffen“ ab.


Anzeige

Einmal schwor der Prinz von Wales das Leben ihrer verstorbenen Mutter Dass er wirklich wollte, dass sein jüngerer Bruder glücklich war – was nicht gut zu Harry passte.

Der Kommentar überraschte ihn, weil die Brüder diese drei Worte nur in „Zeiten extremer Krisen“ äußerten.

In der Tat „glaubte“ Harry „nicht“ oder „vertraute ihm absolut nicht“, dass William aufrichtig war und sagte: „Nicht einmal diese heiligen Worte können uns befreien“.

Prinz William, Prinz Harry und König Charles tragen Anzüge.
Die Dinge „hitzten“ zwischen den Geschwistern, bevor Charles sich einmischte.
WireImage

Harry verließ das Treffen in der Überzeugung, dass, wenn seine Familie nicht wüsste, warum er das Leben als König überhaupt verlassen hatte, sie ihn vielleicht „nie“ überhaupt gekannt hätten.

Der ehemalige König war nicht schüchtern, die intimen Details der Geschwister preiszugeben; Komplizierte Beziehung – wer William als „Erzfeind“ bezeichnen entblößen Eine angebliche körperliche Auseinandersetzung Unter ihnen wegen Harrys Frau Meghan Markle.

Älteres Foto von König Charles, der den kleinen Prinzen Harry neben Prinz William hält.
Harry hat in seinen neuen Memoiren schockierende Details über seine Beziehung zu seinem älteren Bruder preisgegeben.
Tim Graham Fotobibliothek über Get

Harry hat behauptet, William, 40, habe ihn 2019 im Kensington Palace „angegriffen“, nachdem er Markle als „schwierig“, „brüsk“ und „abrasiv“ bezeichnet hatte.

„Es ging alles so schnell. Sehr schnell. Er packte mich am Kragen, riss meine Halskette ab und warf mich zu Boden“, erinnert sich Harry in seinem Tagebuch, das am 10. Januar in seinen Regalen in den USA stehen wird.

Prinz William, Prinz Harry und König Charles lachen.
Die Brüder sollen 2019 in eine körperliche Auseinandersetzung geraten sein.
Getty Images

Obwohl William sich damals entschuldigt, tut er es Er soll wütend auf seinen jüngeren Bruder sein um ihre schmutzige Kleidung zu lüften.

Palast-Insider sagte Vanity Fair Donnerstag, dass es ein „großes Vertrauensproblem“ zwischen den Brüdern gibt, da William befürchtet, dass Harry alle ihre Gespräche an die Presse weitergeben wird.

Prinz William, Prinz Harry, King Charles und Camilla Parker Bowles in Schwarz.
Der Prinz von Wales soll wütend sein, dass Harry ihre Geheimnisse preisgibt.
Samir Hussein/WireImage

„Im Moment wird er weder kommentieren noch antworten“, sagte eine andere Quelle der Verkaufsstelle vor der Veröffentlichung des Buches. Sein Plan ist es, all das loszuwerden. Am Ende des Tages wird er immer noch der Prinz von Wales sein, und darauf konzentriert er sich.“

Vertreter des Buckingham Palace haben dieses Gefühl heruntergespielt und Page Six mitgeteilt, dass die königliche Familie keine der Anschuldigungen in Spear kommentieren wird.

Siehe auch  Überschwemmungen in Seoul: Rekordregen tötet mindestens 9 Menschen in Südkoreas Hauptstadt, als Gebäude überschwemmt und Autos überschwemmt werden