Februar 9, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kirstie Alley, Emmy-Gewinnerin der Serie „Cheers“, stirbt im Alter von 71 Jahren

Kirstie Alley, Emmy-Gewinnerin der Serie „Cheers“, stirbt im Alter von 71 Jahren

Kirstie Alley, die Schauspielerin, deren Breakout-Rolle als Rebecca Howe in der Sitcom „Cheers“ ihre Karriere vorangetrieben und einen Emmy Award und einen Golden Globe Award gewonnen hat, ist am Montag verstorben. Sie war 71 Jahre alt.

Der Grund sei Krebs, heißt es in einer datierten Aussage ihrer Familie Twitter.

Ms. Ally gewann schnell Millionen von Zuschauern, als sie Rebecca in „Cheers“ spielte, der zeitlosen NBC-Show, die in den 1980er und 1990er Jahren elf Staffeln lang ausgestrahlt wurde. Sie hatte 1987, auf dem Höhepunkt der Popularität der Serie, Shelley Long in der Besetzung ersetzt und blieb bis zur letzten Staffel.

Kritiker bemerkten, wie Mrs. Ally der Figur eine erfrischende neue Dynamik verlieh, wobei die Autoren ihr mehr Verspieltheit gaben, die ihr half, als eine Autorin „eine intensivere Scherzmaschine“ zu schaffen. wies darauf hin. Manchmal schien Rebecca, die die Bar in der Show leitete, wie ein unglückliches, goldgrabendes Durcheinander. In anderen Momenten porträtierte Mrs. Ally Rebecca mit falscher Feinheit und mit einem Ausdruck der Gleichgültigkeit gegenüber weiteren romantischen Avancen.

Ms. Ally spielte auch in der NBC-Sitcom „Veronica’s Closet“, die von 1997 bis 2000 lief. Ihre Figur war die erfolgreiche Leiterin eines Dessous-Unternehmens.

Marta Kauffman, Schöpferin und ausführende Produzentin von „Veronica’s Closet“ Er sagte Von Ms. Ally im Jahr 1997: „Sie ist die meiste Zeit verrückt, und das meine ich im besten Sinne des Wortes.“

Dieser Nachruf wird aktualisiert.

Siehe auch  Dolly Parton moderiert 2022 ACM widmet „The Complete Show“ der Ukraine: „Ich möchte, dass wir unsere Liebe und Hoffnung senden“