Juni 25, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kiew erhält die ersten Patriot-Luftverteidigungssysteme der USA

Kiew erhält die ersten Patriot-Luftverteidigungssysteme der USA

Der brasilianische Präsident Lula verurteilte „Russlands Verletzung der territorialen Integrität der Ukraine“.

Unter Beschuss von Kritikern, insbesondere aus den USA, gab er die Schuld „Echos russischer und chinesischer Propaganda“Der brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva, bekannt als Lula, hat am Dienstag die russische Invasion in der Ukraine verurteilt.

„Meine Regierung verurteilt zwar die Verletzung der territorialen Integrität der Ukraine, verteidigt aber eine politische Verhandlungslösung für den Konflikt.“Er sagte während des Mittagessens des Besuchs des rumänischen Präsidenten Klaus Iohannis in Brasilia.

Am Montag reagierte John Kirby, Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates der USA, auf die Äußerungen von Präsident Lula während eines Besuchs in China, der die USA beschuldigte. „Krieg fördern“ In der Ukraine und sagt, sie wollen das Gegenteil „Fang an, über Frieden zu reden“. Die Kritik erinnert an Moskau und Peking, die den Westen für den Krieg verantwortlich machen, der mit der russischen Invasion in der Ukraine im Februar 2022 begann.

Celso Amorim, der oberste außenpolitische Berater von Präsident Lula, machte den Anruf„absurd“ Herr. Kirbys Berichte. „Wir haben viele Konvergenzpunkte [avec la Russie]Aber unter der derzeitigen Regierung hat Brasilien wiederholt die Invasion der Ukraine verurteilt.genannt Globo-Nachrichten Herr. Amorim.

Die Äußerungen des US-Sprechers wurden am Montag vom brasilianischen Außenminister Mauro Vieira zurückgewiesen, nachdem dieser seinen russischen Amtskollegen Sergej Lawrow empfangen hatte. „Ich weiß nicht, wie oder warum [M. Kirby] kam zu diesem Schluss. Aber ich habe nie zugestimmt.“er sagte.

Kiew gab am Dienstag bekannt, dass es den brasilianischen Präsidenten zu einem Besuch in die Ukraine eingeladen habe, damit er sich die Verwüstungen durch die Invasion des Landes ansehen könne, und kritisierte gleichzeitig seine Vermittlungsbemühungen, die als mit dem Posten vereinbar angesehen werden. von Moskau.

Siehe auch  Weißrussland fordert einen Waffenstillstand, Moskau entscheidet sich für einen „hybriden Krieg“ gegen den Westen

Anders als viele westliche Mächte hat Brasilien keine Finanzsanktionen gegen Russland verhängt oder einer Lieferung von Munition an Kiew zugestimmt und versucht, sich wie China als Vermittler zu positionieren. Bei seinem Besuch in Brasilia hat Mr. Lawrow dankte „Brasilien für seinen Beitrag [la recherche d’] Eine Lösung für diesen Konflikt..