April 17, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Keine Superheldenfilme mehr, sagt Christopher Nolan, lässt aber die Star-Wars-Möglichkeiten offen

Keine Superheldenfilme mehr, sagt Christopher Nolan, lässt aber die Star-Wars-Möglichkeiten offen

Christopher Nolan hatte zu Beginn des 21. Jahrhunderts großen Erfolg mit der Dark-Knight-Trilogie, doch nach Batman scheint er keine Superhelden mehr besuchen zu wollen.

reden mit YouTuber HugoDécrypte Um für die bevorstehende Veröffentlichung von Oppenheimer zu werben, beantwortet Nolan eine Reihe von Fragen, darunter, ob er in 10 Jahren noch Filme machen wird („Ja“) und ob er eine TV-Show machen wird („Nein“).

Auf die Frage, ob er nach Batman einen weiteren Superheldenfilm drehen möchte, antwortete Christopher Nolan schnell und unverblümt: „Nein.“

Aber das bedeutet nicht, dass Nolan unbedingt mit den großen Franchises fertig ist. Als er gefragt wurde, ob er Lust hätte, einen Star-Wars-Film zu machen, hielt Nolan einen langen Moment inne und war offensichtlich in Gedanken versunken. Schließlich antwortete er mit einem kurzen Satz: „Pass.“

Nolan verfügt natürlich über viel Erfahrung im Science-Fiction-Bereich. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen „Inception“ und „Interstellar“, die beide mit relativ gut etablierten Konzepten beginnen, die sich schnell zu Fantasy entwickeln. Es ist auch erwähnenswert, dass er Großer Fan von Star Wars Und er hat welche Interessante Gespräche mit George Lucas Über die Serie.

In einem Interview von 2014Nolan gab zu, dass ihn die Aussicht, bei einem Star-Wars-Film Regie zu führen, nervös machte.

Siehe auch  Michelle Yeoh erklärt, warum sie Emma Stone ihren Oscar für Jennifer Lawrence verliehen hat

„Ob ich es tun würde oder nicht, die Wahrheit ist, ich glaube, ich hätte Angst, ihn zu berühren! Er geht mutig dorthin, wo er schon einmal in Star Trek war, und dafür braucht es kolossale Eier“, sagte Nolan. Die Veröffentlichung von „Das Erwachen der Macht“. „Ich fühle mich wohler, wenn ich versuche, mein eigenes Ding zu machen, als die Last und die Erwartungen der ganzen Welt zu tragen – insbesondere von 40 Menschen wie mir, die mit jeder neuen Information über Star Wars leben und sterben.“. „

Derzeit konzentriert sich Nolan noch auf historische Filme über den Zweiten Weltkrieg Zwei seiner jüngsten Filme, darunter Oppenheimer und Dunkirk. Christian Bale sagte, er würde zu Batman zurückkehren, aber nur, wenn Nolan beteiligt sei. Ob Nolan einen weiteren Batman-Film drehen wird, ist eine offene Frage, aber es scheint, dass er nie vorhat, über den Dark Knight hinaus zu expandieren.

Mittlerweile ist der nächste Batman-Film „Brave and the Bold“, der voraussichtlich im Jahr 2025 in die Kinos kommt. Was Oppenheimer betrifft, wird er am 21. Juli in die Kinos kommen.

Kat Bailey ist IGN News Director und Co-Moderatorin von Nintendo Voice Chat. Haben Sie einen Rat? Schicken Sie ihr eine Direktnachricht an the_katbot.