Juli 15, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kaltes Schießen wieder unc kann Pittsburgh nicht lösen

Kaltes Schießen wieder unc kann Pittsburgh nicht lösen

Chapel Hill, NC – North Carolina konnte Pittsburgh nie wieder lösen. Die Panthers erzielten am Mittwochabend bei ACC Basketball im Smith Center eine 65:64-Niederlage der Tar Heels, wo Jamarius Burtons Freiwürfe mit 3,4 Sekunden Vorsprung den Unterschied ausmachten.

Caleb Love fuhr 0,6 Sekunden vor Schluss vom Vorfeld ein und versuchte einen glanzlosen Dreier, der von Pitts Nike Sibande vereitelt wurde, und der geblockte Schuss ließ die Panther feiern, wie ihr letztes Jahrhundert aussah. Pete holte seinen fünften Sieg in den letzten sechs Begegnungen zwischen diesen Teams und gewann drei Besuche in Folge hier in Chapel Hill.

Die Tar Heels (15-7 insgesamt, 7-4 ACC), die aus einer siebentägigen Pause zwischen den Spielen zurückkehrten, erlitten ihre erste Heimniederlage der Saison, verpassten jedoch die Chance, Pitt (16-7, 9-3) zu verdrängen ) und ein einziger Ballbesitz für den dritten Platz in der überfüllten Liga-Wertung. UNC ging zu Hause mit 10: 0 in die Nacht, einschließlich 5: 0 in ACC-Spielen.

Aber es war ein ewiger Kampf für die Tar Heels, die nur 34,8 Prozent vom Feld schossen, davon 18,5 Prozent aus der 3-Punkte-Reichweite, und 59,1 Prozent von der Freiwurflinie, als ihre Siegesserie von vier Spielen zu Ende ging. UNC ging in der zweiten Halbzeit 1-zu-14 über den 3-Punkte-Bogen hinaus, führte aber mit 46-40, als Pete Nance auf einem Cut-Bucket im Fairway drehte und seine Arme als Reaktion beugte.

Love lag mit 22 Punkten vor UNC. Armando Pacote (15 Punkte, 11 Rebounds) und Nance (13 Punkte) trafen ebenfalls ein Double-Double. Bacot und RJ Davis schossen kombiniert 6-gegen-25 vom Feld und 11-gegen-19 von der Freiwurflinie.

Siehe auch  Mark Kanha führt die Mets zum Abschluss von sieben Spielen an

Nellie Cummings verband sich mit fünf Drei-Zeigern und erzielte ein Karrierehoch von 21 Punkten für Pitt. Burton beendete das Spiel mit 19 Punkten beim 6-gegen-18-Schießen, während er den Tar Heels gelegentlich einen ordentlichen Defensiv-Tackle verpasste. UNC-Verteidigungsspezialist Leaky Black wurde in den ersten vier Minuten der zweiten Halbzeit für sein drittes und viertes Foul bei aufeinanderfolgenden Anrufen ausgepfiffen.

Burton brach vor fünf Wochen für 31 Punkte aus, als die Panthers das erste Spiel der Saison zwischen diesen beiden Teams in Pittsburgh gewannen. Am Ende jagten die Heels am Mittwochabend mit den spielentscheidenden Freiwürfen erneut den Tar hinunter.

UNC fiel später in den letzten 9½ Minuten des Spiels drei Mal um sieben Punkte zurück und lag weniger als fünf Minuten vor Schluss mit 61:55 zurück, bevor es 1:07 vor Schluss mit 64:63 durch Bacots Doppel der Freiwürfe in Führung ging.

Armando Pacote von UNC dreht am Mittwochabend. (Foto: Jim Hawkins/Inside Carolina, 247 Sport)

Armando Pacote fährt früh Runden

Bacot, der als zweitbester Scorer in der ACC angetreten war, knackte den Torschützenstab erst bei der 5:06-Marke der ersten Halbzeit. Sein etwas langsamer Start begann kurz darauf, als der große Mann fünf Punkte in Folge erzielte, während die Tar Heels die Enden des Feldes nicht wechselten.

Burton hatte einen Turnover mit 4:38 verbleibenden und UNC hielt das Eigentum effektiv bis zur 3:43-Marke. Nance hielt zwei verpasste Freiwürfe von Backout auf den Offensivbrettern am Leben, wobei Backout Freiwürfe vom Pfosten um den Eimer legte, um seinen Fünf-Punkte-Stopp auf dieser Seite des Feldes hervorzuheben.

Er beendete das Spiel 3-of-10 vom Boden und 9-of-15 von der Freiwurflinie.

Siehe auch  Stone überwand Verletzungen und Widrigkeiten und führte die Golden Knights zum Trophäensieg

Caleb Loves aktives Debüt

Love startete am frühen Mittwochabend mit 13 Punkten in der ersten Halbzeit, ein Start, der nicht ganz so effizient war wie beim Sieg letzte Woche in Syracuse. Love hatte in der ersten Halbzeit hier gegen Pittsburgh 10 Schüsse vom Feld genommen, mehr als er im Spiel in Syracuse versucht hatte – als er 4-gegen-7 vom Feld ging, einschließlich 3-gegen-5 aus der 3-Punkte-Reichweite, und erzielte 15 Punkte.

Die Tar Heels brauchten jedoch die Offensive von Love, um bis zum Ende der ersten Hälfte des kalten Schießens innerhalb von 34-33 von Pitt zu bleiben (30,6 Prozent vom Feld entfernt). Er erzielte neun der ersten 17 Punkte von UNC und 12 der ersten 22 Punkte des Teams. Als sein dritter Zeiger verbunden war, hatten Love und Nance 19 der ersten 22 Punkte ihres Teams gesammelt.

Als nächstes auf dem Plan
North Carolina verzeichnet am Samstagabend seinen dritten Sieg in Folge über den Rivalen Duke. Die Tar Heels gewannen bei ihrem letzten Besuch im Cameron Indoor Stadium in Durham, NC, mit 94:81 und besiegten Duke im Abschieds-Heimspiel des pensionierten Cheftrainers Mike Krzyzewski. Vier Wochen später erzielte UNC in New Orleans einen weiteren epischen Sieg über die Blue Devils und gewann 81-77 im Final Four, um Krzyzewski nach einer Niederlage in den Ruhestand zu schicken.

Duke, jetzt unter Cheftrainer John Scheer, steht in dieser Saison zu Hause mit 11: 0, einschließlich 5: 0 in ACC-Spielen. Die Blue Devils (16-6, 7-4) haben drei ihrer letzten vier Spiele gewonnen, seit sie gegen Tabellenführer Clemson verloren haben, und vier ihrer letzten sechs, seit sie im Januar von NC State in Raleigh misshandelt wurden.

Siehe auch  Roman Abramovich: Großbritannien verhängt Sanktionen gegen den russischen Oligarchen und Eigentümer von Chelsea