April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Justin Fields blockierte Trades, bevor er bei den Steelers landete

Justin Fields blockierte Trades, bevor er bei den Steelers landete

NFL

Der ehemalige Bears-Quarterback Justin Fields möchte, dass Pittsburgh allein sein nächstes NFL-Heim ist.

Bevor die Bears am Samstag das Feld an die Steelers tauschten, erkundigten sich vier NFL-Teams nach dem 25-jährigen Quarterback, dessen Lager „darum gebeten hatte, dort nicht getauscht zu werden“, weil er „die Steelers wollte“. Ian Rapoport vom NFL Network berichtete Sonntag.

Die vier Bewerber wurden nicht identifiziert.

Justin Fields wurde im März 2024 von den Bears zu den Steelers transferiert. Getty Images

Der Wechsel von Fields aus Chicago erfolgte einen Tag, nachdem die Steelers den Quarterback Kenny Pickett im dritten Jahr zu den Eagles transferiert hatten – wo er nun als Ersatz für Rookie Jalen Hurts dienen wird – nachdem Pittsburgh einem Einjahresvertrag mit Russell Wilson zugestimmt hatte.

Wilson, der gerade zwei enttäuschende Saisons in Denver hatte, hieß Fields am Samstag willkommen. Beitrag auf X: „Lass es uns holen @justnfields! Der QB-Raum ist kurz davor [fire emoji]“.

Fields, der insgesamt 10. Pick der Bears im NFL Draft 2021, steht seit Monaten im Mittelpunkt der Handelsspekulationen, da Chicago im diesjährigen Draft die Nummer 1 ist und voraussichtlich den USC-Quarterback Caleb Williams auswählen wird.

Der ehemalige Erstrunden-Pick hat das Interesse von mindestens vier anderen Teams geweckt, entschied sich jedoch laut einem Bericht dafür, dort nicht zu landen. Getty Images

Die Bears zeigten am Samstag ihr Können, indem sie Fields tauschten.

„Ich kann der Stadt Chicago gar nicht genug dafür danken, dass sie mich aufgenommen und umarmt hat.“ Ich habe die Felder geschrieben In einer Abschiedsbotschaft am Samstag. „Vielen Dank an die gesamte Organisation und Eigentümerschaft der Bears, die mir die Gelegenheit gegeben haben, Teil dieser historischen Franchise zu sein. Vor allem aber danke ich allen meinen Brüdern, mit denen ich gespielt habe. Sie alle waren der Grund, warum ich jeden Tag angegriffen habe.“ Das habe ich. Ich kann euch allen gar nicht genug für das danken, was ihr mir in den letzten drei Jahren durch alle Höhen und Tiefen bedeutet habt. Ich wünsche jedem einzelnen von euch nur Erfolg. Bereit für das nächste Kapitel!

Siehe auch  Meuterei bei BBC: Lineker-Streit löst eskalierende Krise bei Sender aus

Die Steelers tauschten einen bedingten Sechstrunden-Pick im Jahr 2025 gegen Fields ein, der ein Viertrundenspieler werden könnte, wenn der Quarterback im Jahr 2024 in 51 Prozent der Snaps spielt. Laut Adam Schefter von ESPN.

Russell Wilson, der die letzten beiden Spielzeiten in Denver verbrachte, stimmte im März 2024 einem Einjahresvertrag mit den Steelers zu. AP

Als er Pittsburgh betrat, teilte Steelers-Trainer Mike Tomlin Fields mit, dass der 35-jährige Wilson starten würde. Albert Breer von Sports Illustrated berichtete Samstag.

Die erste Woche der NFL Free Agency war ein aufregendes Spiel der Quarterback-Musical Chairs.

Neben dem Wechsel von Fields und Wilson nach Pittsburgh erhielten die Vikings auch einen Vierjahresvertrag über 180 Millionen US-Dollar für den inzwischen ehemaligen Quarterback Kirk Cousins ​​​​​​bei den Falcons.

Joe Flacco, der mit den Browns in den Playoffs spielte, hat sich den Colts mit einem Einjahresvertrag im Wert von bis zu 8,7 Millionen US-Dollar angeschlossen.

Die Chiefs und Patriots, die die Veteranen Sam Howell und Mac Jones an die Seahawks bzw. Jaguars abgegeben haben, werden im NFL Draft 2024 voraussichtlich Quarterbacks mit den Picks zwei und drei auswählen, nachdem Chicago die Nummer 1 gewählt hat.

Mehr laden…




https://nypost.com/2024/03/18/sports/justin-fields-blocked-trades-before-landing-with-steelers/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL