Dezember 1, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Judi Tenuta, die die Akkordeonistin „Göttin der Liebe“ für Stand-up-Comedy spielte, stirbt im Alter von 72 Jahren

Judi Tenuta, die die Akkordeonistin „Göttin der Liebe“ für Stand-up-Comedy spielte, stirbt im Alter von 72 Jahren

Judy Tenuta, die Stand-up-Comedian, die in den 80er Jahren für ihre verrückte, unberechenbare Komödie berühmt wurde, während sie sich grotesk kleidete, Akkordeon spielte und sich selbst als „Göttin der Liebe“ malte, starb am Donnerstag in Los Angeles. Sie war 72 Jahre alt.

Sein langjähriger Manager, Roger Ball, sagte, die Ursache sei Eierstockkrebs.

Frau Tenuta entwickelte sich zu einer Zeit, als die Comedy-Industrie fast ausschließlich männlich war, und war die erste weibliche Stand-up-Comedian, die 1988 bei den American Comedy Awards als beste Comedy-Darstellerin ausgezeichnet wurde. Laut einer Biografie auf ihrer offiziellen Website. Außerdem wurde sie für ihre Comedy-Alben „Attention Butt-Pirates & Lesbetarians!“ für zwei Emmy Awards nominiert. und „auf die Götter vertrauen wir“.

„Judys Stand-up-Routine wurde treffend als unverschämt und erstaunlich komödiantisch beschrieben.“ Laut ihrer Akkreditierungsliste auf ihrer offiziellen Website. „Sie wurde kürzlich eine engagierte Predigerin und hat ihr Publikum zu ihrer eigenen Religion, dem Judentum, bekehrt.“

Die Komikerin erlangte 1987 mit einem HBO-Comedy-Special „Women of the Night“, in dem sie an der Seite von Ellen DeGeneres, Rita Rudner und Paula Poundstone auftrat, landesweite Berühmtheit.

Frau Tenuta, die sich auch „Aphrodite Accordion“ nennt, ist in Hunderten von Talkshows aufgetreten, darunter „The View“, „Late Night With David Letterman“, „Larry King Live“, „Entertainment Tonight“ und „Comics Unleashed“. .“

Stefan Holden Schreiben in der New York Times im Februar 1988nannte es eine der „am schnellsten einspielenden Komödien“ und verglich es mit Joan Rivers und Roseanne Barr.

„Während die Diademe von Mrs. Tenuta ein resolutes Merkmal haben, trägt die resolute Erfinderin ein zerfetztes Ballkleid, spricht mit Gebrüll und Schreien, hält ein Akkordeon und begrüßt das Publikum: ‚Hallo, ihr Schweine‘“, schrieb Holden.

Siehe auch  "Das einzige Bush-Gewürz"

1989 trat sie in „One Night Stand“ auf HBO auf und hatte 1991 auch ein Special mit Showtime mit dem Titel Worship Me, Pigs.

Sie trat oft mit einem ihrer Akkordeonistenkollegen Weird Al Yankovic auf, darunter 1997 in der kurzlebigen „Weird Al Show“.

Frau Tenuta hat Charakteren in mehreren Zeichentrickfilmen für Erwachsene ihre Stimme gegeben, darunter „Space Ghost Coast to Coast“, „Duckman“ und „Johnny Bravo“.

Judy Tenuta wurde am 7. November 1949 in Oak Park, Illinois als Tochter von Johanna und Cesar geboren. Laut der Chicago Tribune wuchs Frau Tenuta in einer großen Familie mit sieben Brüdern und einer Schwester in einem streng katholischen Haushalt auf.

Sie wird von ihrem Lebenspartner Fern Pang und mehreren Brüdern und Schwestern überlebt.

„Ich habe mich immer wie eine Göttin der Liebe gefühlt“ Das sagte sie 1992 der Zeitung. „Ich würde zu meinen Brüdern sagen: ‚Sie haben meine Hand geküsst und meine Füße geküsst‘, und sie haben es getan. Natürlich musste ich ihre Zimmer schön putzen!“

Sie war oft schüchtern, ihr Alter in der Öffentlichkeit preiszugeben, und sagte, dass sie sich nicht „eingeschränkt“ fühlen möchte.

„Wenn du eine Göttin bist, bist du ewig“, sagte Frau Tenuta der Tribune. „Ich möchte nicht, dass sich Frauen durch das Alter eingeschränkt fühlen. Sobald jemand herausfindet, dass Sie Ihr chronologisches Alter haben, markieren sie Sie.“